Es gibt so kalte Tage, da hilft nur noch etwas warmes im Bauch um wirklich nicht zu frieren. Super dafür ist die cremige Kartoffelsuppe mit kleinen Schinkenwürfeln.

DSC04506Zutaten (für 4 deftige Teller):
1 Zwiebel
1 Kartotte
200 g Sellerie
5 große Kartoffeln
1 TL Brühepulver
Salz, Pfeffer
50 ml süße Sahne
100g magere Schinkenwürfel
Schnittlauch

Anleitung:
1. Zwiebel schälen und würfeln. In Topf mit etwas Öl glasig dünsten.

2. Karotte und Sellerie schälen und würfeln. Zu Zwiebeln geben und weiterbraten.
3. Kartoffeln schälen und würfen. Zu Gemüse geben und anbraten.
4. Brühepulver in 300 ml warmem Wasser auflösen und Gemüse damit ablöschen. 15 Minuten köcheln lassen.
5. In Pfanne Schinkenwürfel knusprig braten.
6. Wenn Gemüse gar ist, alles mit Zauberstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Süße Sahne dazugeben und in Teller füllen. Schinkenwürfen darüberstreuen (frischen Schnittlauch oder Petersilie gehackt darüber geben).

Dauert: 30 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung: Alles in den Topf, kochen, pürieren- fertig. Sehr einfach!
Geschmack: deftig und trotzdem cremig, für die vegetarische Variante einfach Schinkenwürfel durch gehackte Walnüsse ersetzen

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation