Das beste Essen überhaupt gibt es im Kreuz in Dirgenheim, von den Einheimischen auch „Senz“ genannt, nach dem Wirt. Besonders lecker sind Sachen aus der gutbürgerlichen Küche wie das Rieser Pfännle oder Putenbrust in Mandelkruste an Senfsauce, aber es gibt auch Gerichte aus der mediterranen oder asiatischen Küche, die man probiert haben sollte. Dieses Restaurant ist zu jeder Jahreszeit wärmstens zu empfehlen, der Service ist sehr freundlich und die Preise absolut bezahlbar (besonders wenn man Preis-Leistung beachtet – die Mengen auf einem Teller würden teilweise eine kleine Familie satt bekommen).
Mein Lieblingsessen im „Senz“ ist die schwäbische Festtagssuppe, zuletzt gegessen auf einer Hochzeit, die das Kreuz bewirtet hat. Viele kleine leckere Einlagen finden sich in der Suppe, wie wie Leberklösschen, Grießklösschen, Minimaultaschen, Flädle (kleingeschnittener Pfannenkuchen), kleine Knöpfle. Die ganzen Leckereien schwimmen in einer köstlichen kräftigen klaren Brühe garniert mit etwas Lauch. Einfach perfekt!


teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation