Zutaten (für 2 Milchmädchen):
4 Äpfel
1 EL Zucker
Wasser
1 Tasse Milchreis
3 Tassen Milch
2 EL Zucker
ggf. Zimt


Anleitung:

1. Dieses Gericht habe ich mit dem Philips Homecooker gekocht, es funktioniert natürlich auch mit einem normalen Kochtopf auf dem Herd, aber dann muss man eben selber rühren. Homecooker mit Rührarm aufbauen.
2. Äpfel schälen, in kleinen Stücken in Topf schneiden und bei 175 °C mit etwas Wasser und Zucker 20 Minuten dünsten.
3. Apfelkompott aus Topf in eine anderes Gefäß füllen.
4. Reit mit Milch und Zucker in Topf mit Rührarm geben und bei 250°C aufkochen lassen (ca 10 Minuten), dann Temperatur auf 130°C reduzieren und weitere 15 Minuten garen, anschließend ohne Temperatur 10 Minuten ziehen lassen.
5. Fertigen Milchreis mit Kompott in eine Schale füllen, nach Geschmack mit Zimt bestreuen.

Dauert: 60 Minuten 

Mein Fazit:
Zubereitung:  Relativ einfaches Rezept, dank dem Homecooker besteht beim Milchreis keine Anbrenngefahr und er wird supersämig.
Geschmack: Da werden Kindheitserinnerungen wach, süßer cremiger Milchreis zu frischem Apfelkompott – einfach lecker.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation