Cupcakes sind ja schon etwas Tolles. Aber Cupcakes mit einer fruchtig-saftigen Rotweinkirschen-Füllung sind der Hammer!

Zutaten (für 12 kleine Kuchen):
100g Butter
150g Zucker
2 Eier
100g Mehl
½ TL Backpulver
75g Kakaopulver
100 ml Rotwein
¼ TL Zimt
200g Kirschen
50 ml Rotwein
½ Pck. Puddingpulver
2 EL Zucker
Schoko-Buttercreme
Zuckerstreusel


Anleitung:

1. Butter, Zucker, Eier, Mehl, Kakao, Backpulver, Zimt und Rotwein in eine Schüssel geben und alles gut vermischen.
2. Teig auf die Muffinförmchen verteilen und bei 180°C 25 Minuten backen. Danach zunächst im Blech, dann auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.
3. Die 12 schönsten Kirschen für die Deko beiseite legen. Den Rest mit dem Rotwein und dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen.
4. Puddingpulver mit etwas Wasser verrühren und schnell unter Rotweinkirschen rühren. Vom Herd nehmen und rühren bis die Masse eingedickt ist.
5. Aus den Cupcakes Kegel ausschneiden. Den entstandenen Hohlraum mit der Kirschmasse füllen. Von den Kegeln die Spitzen kappen und die so entstandenen Deckel auf die Kirschfüllung legen.
6. Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit Zuckerstreuseln und Kirsche garnieren.

Dauert: 60 Minuten 

Mein Fazit:
Zubereitung:
Statt Buttercreme kann man auch Schlagsahne mit 2 EL Zucker und 1 TL Kakao aufschlagen und daraufspritzen.
Geschmack: Der Kirsch-Kern ist eine schöne Überraschung und macht die Cupcakes schön saftig.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation