Meinen Turboteig wollte ich hier schon lange mal vorstellen: Ein Pizzateig ohne Hefe den ich sehr gern mache, weil er in einer Minute fertig ist und trotzdem lecker schmeckt. Auch die Soße ist kein Hexenwerk. Belegen kann man die Pizza natürlich dann wie man will, aber Büffelmozzarella ist schon was sehr feines und nur zu empfehlen! Daraus habe ich dann Kevins Käsepizza aus dem Film nachgebacken.

MG_1477-Small-
Zutaten (für 1 großes Blech):
175g Mehl
125ml Milch
1 EL Öl
1 EL Backpulver
1/2 TL Salz
1/2 Zwiebel
1 EL Öl
100 ml passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
Basilikum
Oregano
100g geriebener Edamer
200g Büffelmozzarella
Anleitung:
1. Ofen auf 200°C vorheizen. Mehl, Milch, Öl, Backpulver und Salz zu einem festen Teig verkneten. Mit Mehl ausrollen. Auf mit Backpapier belegtes Backblech legen.
2. Zwiebel kleinhacken und mit Öl anbraten. Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano würzen. Tomatensauce auf Teig verstreichen.
3. Edamer auf Pizzar verteilen und Mozzarella mit Hand zerrupfen und auf Pizza verteilen.
4. In Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen.

Dauert: 15 Minuten (plus 15 Minuten im Ofen)

Mein Fazit:
Zubereitung: Turboteig eben. Schnell, einfach, unkompliziert!
Geschmack: Knuspriger Boden, würzige Tomatensauce und cremiger Käse der wunderbare Käsefäden zieht, wenn man reinbeißt.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation