Diese süßen Hasen habe ich in einer Silikonform mit einem Rezept für Kirschriegel gebacken. Sind sie nicht hübsch geworden?

 IMG_2415
Zutaten (für 2 Häslein):
80g weiche Butter
1 Prise Salz
70g Zucker
1 Ei
70g Mehl
1 TL Backpulver
2-3 Tropfel Bittermandelaroma
50g gemahlene Mandeln
50g Belegkirschen
2 EL Mandelplättchen
Puderzucker zum Bestäuben
Anleitung:

1. Butter, Salz, Zucker, Ei, Mehl, Backpulver, Aroma und gemahlene Mandeln zu einem glatten Teig rühren.
2. Belegkirschen grob hacken und unterheben. Teig in zwei Häschenformen (Silikon) füllen und glattstreichen. Mandelplättchen darüberstreuen.
3. Im Ofen bei 180°C 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form lösen.
4. Mit Puderzucker bestäuben.

Dauert: 15 Minuten (plus 20 Minuten im Ofen)

Mein Fazit:
Zubereitung: Das Rezept ist aus dem gleichen Buch wie die Mango-Kokos-Riegel und auch sehr ähnlich. Eigentlich macht man aus dem Teig auch wieder Riegel, aber ich hab das ganze mal österlich abgewandelt, weil ich noch ein Mitbringsel für meine Omas gebraucht habe. Geht auf jeden Fall wieder sehr schnell und einfach.
Geschmack: Tja, da ich beide Hasen verschenkt habe, kann ich zum Geschmack leider ausnahmsweise mal nichts sagen. Die Krümel aus der Form waren aber schonmal lecker und die Kuchen haben herrlich geduftet. Mehr dazu erfahre ich vielleicht in Kürze von den Omas.

Mit ein bisschen Folie und einer Schleife werden die Hasen zu süßen Ostermitbringseln

Mit ein bisschen Folie und einer Schleife werden
die Hasen zu süßen Ostermitbringseln

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation