Zutaten (für 12 Muffins to Go):
280g Mehl
1 TL Zucker
1 TL Salz
1/2 TL Gewürzmischung (z.B. Pfeffer, Curry, Oregano)
2 TL Backpulver
60ml Pflanzenöl
2 Eier
180g Buttermilch
50g gewürfelte Salami
150g geriebener Gouda

Anleitung:
1. Mehl mit Zucker, Salz, Backpulver, Öl, Eiern und Buttermilch zu einem sämigen Teig verrühren. Salami und 100g (!) des Goudas unterheben.
2. Im Muffinblech mit Förmchen ausgelegt füllen. Restlichen Käse darüber streuen.
3. Im Ofen bei 200°C ca 25 Minuten goldbraun backen.

Dauert: 30 Minuten

Zubereitung: 
Was serviere ich an einem so heißen Tag wie gestern meinen lieben Helfern auf der Baustelle? Da fiel mir das Rezept für die Salami-Käse-Muffins in die Hand. Ich musste dann zwar ein bisschen in der Küche schwitzen (aber nur weil der Backofen zusätzliche Hitze verbereitet hat, die Zubereitung ist easy), dafür war der Snack aber ideal für diese Gelegenheit.
Geschmack: Schön würzig. Bitte nicht den gleichen Fehler machen wie ich und sie in den Kühlschrank stellen, sonst werden sie trocken.


teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation