Zutaten (für 2 Frikadellenfans):
50 ml Gemüsebrühe
40 g Bulgur oder Couscous
1 kleine Zwiebel
120 g Tartar
1 Ei
2 EL feine Käsewürfel
2 EL Kräuter
Salz, Pfeffer

Anleitung:
1. Heiße Brühe über Bulgur gießen, quellen lassen. Zwiebel hacken, mit Tartar, Ei, Käse und Gewürzen verrühren. Mit Bulgur vermischen.
2. Pfanne erhitzen, jeweils 2-3 TL Masse zu einer Kugelformen, in Pfanne geben, flach drücken und rundum goldgelb braten.

Dauert: 15 Minuten
5,5 Points

Zubereitung: Couscous und Bulgur sind mittlerweile immer in meiner Speisekammer, weil sie total vielseitig einsetzbar sind. Dieses Rezept habe ich in einem WW-Kochbuch entdeckt und ein bisschen abgewandelt.
Geschmack: Wer gerne Frikadellen mag, wird auch diese hier lieben! Dazu schmeckt ein gemischter Salat aus Tomaten und Feldsalat. Kaum zu glauben, dass diese schmackhaften Küchle auch noch gut für die Figur sind!


teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation