Die Zwetschgen-Zeit hat begonnen! Ich habe schon die ersten geerntet (na gut, auf dem Wochenmarkt gekauft) und eingekocht. Damit ich den ganzen Winter lang davon zehren kann.

MG_6520

Zutaten (für 2 große Einmachgläser):
1kg Zwetschgen
50ml Wasser
300g Gelierzucker
50ml Whiskey

Anleitung:
1. Zwetschgen waschen, entkernen und in Würfeln mit Wasser in Topf zum Kochen bringen.
2. Gelierzucker einrühren und nochmal 4 Minuten (oder nach Packungsanweisung) aufkochen.
3. Whiskey einrühren und noch heiß in Gläser einfüllen (Glas vorher heiß ausspühlen).

Dauert: 15 Minuten

Zubereitung: Eigentlich es es echt doof, wenn man sich Marmelade im Laden kauft – es ist so einfach sie selbst zu kochen!
Geschmack: Zwetschgenkonfitüre ist nach Erdbeer meine Liebste! Diese hier ist besonders lecker, durch die kurze Kochzeit bleiben die Stücke noch erhalten und der Whiskey gibt dem Ganzen eine tolle rauchige Note.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

2 Thoughts on “Zwetschgen-Whiskey-Konfitüre

  1. mit Whiskey hab ich bisher noch keine Zwetschgen Konfitüre gesehen. hört sich lecker an!!

    wir haben in unserer Foodblogger Community Küchenplausch gerade ein Event mit dem Thema „Pflaumen und Zwetschgen“ und ich würde dich gerne dazu einladen: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/155
    Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen und außerdem kann man auch einige tolle Rezepte von anderen Foodbloggern entdecken.

    leckere Grüße
    Isabell

  2. Liebe Isabell. Och nein, ich les deinen Kommentar gerade jetzt erst 🙁 Der ist irgendwie untergegangen. Sehr schade, ich hätte gerne an eurer Aktion teilgenommen. Ein anderes Mal vielleicht?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation