Ich hatte letzte Woche Besuch von ein paar lieben Kolleginnen. Für die wollte ich etwas Besonderes zu Trinken vorbereiten und habe mich für eine Bowle mit Tee entschieden. Davon habe ich öfters gelesen und wollte es mal ausprobieren. Weil viele am Abend noch heimfahren mussten, habe ich die Bowle ohne Alkohol angesetzt und dann jeweils mit alkoholfreiem oder normalem Sekt aufgegossen.

MG_7927l

Zutaten (für 8 durstige Ladies)
1Liter Wasser
2 Beutel Grüntee Zitrone

200ml Orangensaft
20ml Holunderblütensirup
2 Dosen Mandarine
1 Mango
200ml Sprite
1 Flasche Sekt mit Alkohol
1 Flasche Sekt ohne Alkohol

Zubereitung:
1. Am Vortag Wasser aufkochen und Tee darin 3 Minuten ziehen lassen. Abkühlen lassen.
2. Orangensaft mit Sirup, gewürfelter (oder mit Ausstecher in Sternform gebrachter) Mango, Mandarinen mit Flüssigkeit und Tee vermischen und über Nacht ziehen lassen.
3. Sprite dazugießen und im Glas mit der gewünschten Sekt-Sorte übergießen. Kurz umrühren und mit Spießchen servieren.

Dauert: 10 Minuten (plus eine Nacht ziehen lassen)

Fazit:
Zubereitung:
Eazzzzy. Da man den Cocktail gut vorbereiten kann ist er dann am eigentlichen Ereignis schnell serviert. Ich nehme dafür immer meine größte Glas-Salatschüssel und eine Suppenschöpfkelle.
Geschmack: Schön frisch, der Tee gibt eine tolle Note und lässt die Bowle nicht zu süß werden. Mit den Sternchen siehts auch noch hübsch aus.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation