Warum ist ein Rezept-Klassiker zum Klassiker geworden? Weil er so gut ist, dass er immer wieder nachgekocht wurde und sich so über einen längeren Zeitraum gehalten hat. Und genau deshalb gibt es bei mir nicht nur Moderezepte und freaky Kochkombinationen, sondern sehr gerne und oft auch Klassiker auf Kochliebe. Weil sie einfach gut sind. Einen dieser Klassiker habe ich am Wochenende gekocht, allerdings die leichte Variante davon. Da es dieses Gericht bei mir sehr oft im Winter gibt, nehme ich damit an Blogevent von Bushcooks Kitchen teil und reiche es als meinen Beitrag als Winter Soulfood ein.

Leicht-Tipp: Vollkornreis macht schneller satt, hält länger vor und schmeckt wunderbar nussig.

Zutaten (für 3 Portionen Winter Soulfood):
3 Paprika
300g Rinderhack (Diätstreber nehmen Tartar)
1 Stange Lauch
4 Frühlingszwiebeln
1/2 trockenes Brötchen
Salz, Pfeffer
200g Vollkornreis
300ml passierte Tomaten
200ml Gemüsebrühe

Anleitung:
1. Reis nach Packungsanweisung 30 Minuten garen. Paprika waschen, Deckel abschneiden und entkernen. In eine Auflaufform setzen und im Ofen bei 180°C auf unterer Schiene ca. 15 Minuten vorbacken.
2. Hackfleisch in Pfanne krümelig anbraten bis alles braun ist. Lauch und Frühlingszwiebeln waschen und in feine Scheiben schneiden. In die Pfanne geben und mit anbraten. Brötchen hineinreiben.
3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprika aus dem Ofen nehmen und mit der Fleischfüllung füllen. Die übrige Füllung mit Tomaten Gemüsebrühe vermischen und als Sauce in Auflaufform dazugeben. Im Ofen 15 Minuten garen.

Dauert: 40 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:  Ich weiß, dass meine Zubereitung vom klassischen Rezept abweicht. Normalerweise füllt man die Paprika ja roh und lässt sie dann im Ofen durchgaren. Allerdings finde ich, dass die Füllung dann immer so pampig wird und man die einzelnen Zutaten gar nicht mehr herausschmecken kann. Deshalb brate ich die Füllung extra an und lasse die Paprika bereits vorgaren.
Geschmack: Ich liebe diesen Reis! Noch nie habe ich einen so nussigen kernigen Vollkornreis gegessen wie den von reishunger. Dazu diese würzige gefüllte Paprika und die fruchtige Soße – einfach ein leckeres Essen das es gerne wiedergeben darf. Ein Klassiker eben 🙂

Gigantisch dieser körnige Vollkornreis!
Und so sieht das Gericht dann aus, wenn ich mit Messer und Gabel drüber hergefallen bin.
3 Jahre Bushcooks Kitchen - Blog-Event Winter-Soulfood
teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation