Das „Luftig Leicht“-Blogevent ist tatsächlich schon zu Ende. Bevor ich die Gewinner/Gewinnerinnen ziehe, noch ein schönes Light-Rezept. Die feinen Herzchen aus Dinkelwaffel sind unwiderstehlich gut und natürlich auch diätgeeignet. Mit frischen Früchten kann man sie einfach so auf den Tisch stellen und jeder greift automatisch zu: Zum Kaffee, als Dessert oder auch einfach zum Frühstück.

Leicht-Tipp: In den klassischen Waffelrezepten ist sehr viel Butter enthalten. Mit Joghurt, Milch und Mineralwasser bekommt man die Waffeln genauso fluffig hin und das mit deutlich weniger Fett.

Zutaten (für 25-30 Waffel-Herzchen):
2 Eier
50g Margarine
4 EL Zucker
60 ml Milch
50g Magerjoghurt
4 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
170g Mehl
1 TL Backpulver
Puderzucker
Früchte (Bananen, Kiwi)

Anleitung:
1. Eier mit Margarine verquirlen. Zucker, Milch, Joghurt und Wasser dazugeben und verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und so lange unterrühren bis ein geschmeidiger eher flüssiger Teig entstanden ist.
2. Waffeleisen erhitzen, mit Backspray leicht einsprühen und Waffelteig hineinschöpfen (ich nehme immer eine kleine Soßenkelle und davon zwei pro Waffel). Ca. 2 Minuten backen bis die Waffel goldbraun ist. Zum Abkühlen auf einen Kuchenrost legen. Den restlichen Teig ebenfalls zu Waffeln verbacken. Alle Waffeln mit Puderzucker bestreuen.
3. Früchte schälen und in feine Scheiben schneiden. Waffeln zu Herzchen zerreißen und mit Früchten dekorativ anrichten.
Dauert: 20 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:
Der Waffelteig ist fix gerührt und die Waffeln blitzschnell gebacken. Wann man sie zum Kaffee macht, kann man den Teig gut vorbereiten und die Waffeln dann ganz frisch rausbacken während der Kaffee durchläuft.
Geschmack: Die Waffeln werden wunderbar knusprig und angenehm süß. Mit den saftigen frischen Früchten ein Gedicht!

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation