Hattet ihr als Kind auch ein Lieblings-Stiel-Eis? Viele schwärmen heute noch vom Cheesy, Grünofant oder Dolomiti, alles Sorten die es heute leider nicht mehr gibt. Mein absoluter Favorit war der Affenzahn, ein cremiges Bananeneis umhüllt mit fruchtiger Bananenglasur und einer Schokospitze. Hmmm. Da auch diese Sorte nicht mehr im Handel erhältlich ist, habe ich es nun kurzerhand selbst gemacht. Diese 3-Schichten-Sache hab ich nicht hinbekommen, aber immerhin ein wunderbar cremiges Bananeneist mit Schokohülle. Damit nehme ich gleich noch an Maras Blogevent „Ice Cream Baby, Now“ teil.

_MG_4024

Zutaten (für 6 Affenzähne/Banana Joes):
300ml Bananensaft100ml Sahne
2 EL Zucker
1 Banane
100g Vollmilchschokolade
evtl. 1EL Palmin

Anleitung:
1. Saft, Sahne, Zucker und Banane im Mixer schaumig pürieren.
2. In Eisform füllen, Stiele reinstecken und über Nacht gefrieren lassen.
3. Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen. Sie sollte richtig flüssig werden, wenn das nicht klappt, etwas Palmin hineingeben und gut durchrühren. So müsste die Konsistenz besser werden.
4.Eis aus der Gefriertruhe nehmen und kurz antauen lassen, bis es sich aus der Form löst. Die flüssige Schokolade mit dem Löffel schnell über eine Hälfte des Eises träufeln. Durch die Kälte wird die Schokolade schnell fest. Jetzt kann man das Eis drehen und die andere Hälfte beträufeln. So kann man entweder nur einen Teil oder das ganze Eis überziehen.
5. Das Eis am besten in einer mit Backpapier ausgelegten Tupperdose wieder in die Gefriertruhe packen bis es serviert wird.

Dauert: 10 Minuten (plus eine Nacht in der Gefriertruhe)

Mein Fazit:
Zubereitung: Mit wenigen Zutaten kann man ein tolles Eis zaubern. Vor allem die Schokolade sieht natürlich eindrucksvoll aus und wenn man den Dreh einmal heraus hat, ist das Überziehen des Eis gar nicht so schwer.
Geschmack:  Ja gut, der Affenzahn hat ein bisschen anders geschmeckt (zumindest in meiner Erinnerung), aber dieses Eis ist fast noch leckerer und man weiß sogar was alles drin ist. Affenstark!

_MG_4023

_MG_4049

lifeisfullofgoodies.com

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation