Ein Kochbuch nur für Mädels! Braucht das die Welt? Ich sage „Ja!“. Das Leben ist schön lecker! Das ultimative Kochbuch für Mädels gilt als die beste Freundin unter den Kochbüchern und hat mich gleich neugierig gemacht. Ich habe es mir genau angesehen, daraus gekocht und durfte sogar die Autorinnen interviewen!

_MG_6724

Immer wenn ich denke, man kann nicht noch eine neue Art Kochbücher herausbringen werde ich überrascht. Das Kochbuch „Das Leben ist schön lecker! Das ultimative Kochbuch für Mädels“ von Susanne Kalwa und Birgitt Hölzel habe ich in dieser Art noch nicht gesehen, denn es geht mit Rezepten und Layout besonders auf die kulinarischen Bedürfnisse junger Frauen ein. Aber das können euch die Autorinnen besser erklären:

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, ein Kochbuch speziell für Frauen zu machen?

Susanne Kalwa: Sie begann mit einer simplen Frage, die ich meiner Freundin Birgitt stellte, als wir mal wieder zusammen kochten: „Sag mal, hast du nicht auch beobachtet, dass Mädels anders essen als Männer? Im Restaurant, zu Hause?
Birgitt Hölzel: Und ich antwortet wie aus der Pistole geschossen: Ja, genau! Ich hatte noch nie darüber nachgedacht. Aber mir war sofort klar: Frauen essen wirklich anders als Männer.
Kalwa: Nur, dass es den wenigsten bewusst ist.
Hölzel: Und dass das, was Mädels essen wollen, weit über Salatgeknabber hinaus geht.
Kalwa: Dass sie Spaß haben am Kochen, am Rezepte ausprobieren, dass sie neugierig sind auf Gewürze und Kombinationen.
Hölzel: Und dass sie Phasen haben, in denen sie was ganz Spezielles essen wollen.

Welches ist euer jeweiliges Liebingsrezept im Buch?

Hölzel: Ich liebe das „Sonnengelbe Sommergemüse“, weil es so viel verschiedene Gemüsesorten vereint.
Kalwa:  Meines ist das Kalbsrückensteak mit Salbeibirne. Die Salbeibirne gibt dem leckeren Steak das gewisse Etwas.

Was macht ihr lieber? Kochen oder Backen?

Kalwa: Ich bin eindeutig Köchin und nicht Bäckerin. Backen macht mir nicht so viel Spaß.
Hölzel: Also, ich backe schon ganz gerne. Aber alle tollen Torten, die ich versucht habe nachzubacken, sind nicht im Ansatz so geworden wie in den Büchern. Und beim Kochen sind mir auch kompliziertere Gerichte gut gelungen – also auch eher kochen.

Danke Susanne und Birgitt, für die wunderbaren Antworten, es war mir eine Ehre! Und jetzt weiter zum Buch!

_MG_6738

Das Buch ist im südwest Verlag erschienen (ISBN:978-3517092751) und für 14,99€ erhältlich. Auf 128 Seiten findet ihr viele Rezepte für die verschiedensten Situationen im Leben einer Frau. Das Buch ist so gegliedert:

_MG_6742

Das Leben ist schön – Auf die Schnelle – Katzenjammer – Kichern erlaubt – Schmetterlinge im Bauch – Selbstbewusst an heißen Kohlen – Für besondere Anlässe

Beide Autorinnen sind natürlich Profis im Kochbereich. Susanne führt und führte bereits verschiedene Betriebsrestaurants und Birgitt hat für Bücher und das Magazin „DelikatEssen“ geschrieben. Beste Voraussetzungen und das merkt man einfach beim Lesen. Die Rezepte sind durchdacht, verständlich geschrieben und bekommen durch kreative Namen und nett formulierte Tipps das gewisse Etwas.

_MG_6739

Auf der Verlagsseite von südwest findet ihr übrigens eine Leseprobe und weitere Informationen zum Buch. Aus dem Buch nachgekocht habe ich bereits:

Mein Fazit:

Besonders gut gefallen mir an dem Buch die kreativen Rezeptideen und die hübschen Namen für die Kapitel. Da bekommt man schon beim Lesen richtig Lust, die Mädels mal wieder einzuladen und sie zu bekochen. Was mir nicht so gut gefallen hat, war dass nicht zu jedem Rezept ein Fotos abgedruckt wurde. Ich bin ein sehr visueller Mensch und ohne Foodfoto fällt es mir schwer, mich für ein Rezept zu entscheiden. Trotzdem werde ich wahrscheinlich als nächstes das „Knallrote Tomatenrisotto“ nachkochen, weil ich Risotto furchtbar gerne mag! Sehr lecker klingt auch die Thai-Suppe mit Ananas und Hühnerbrustspieß. Die Rezepte klingen alle verhältnismäßig einfach und schnell gemacht. Also besondere Rezepte für Frauen, die nicht stundenlang in der Küche stehen wollen.

Und hier noch ein paar Impressionen vom Buch:

_MG_6744

_MG_6745

_MG_6747

Hinweis: Das Buch wurde mir freundlicherweise vom südwest-Verlag kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon natürlich unberührt.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation