Manchen von euch ist es schon aufgefallen: Dieses Jahr war mein Jahr der Veränderung. Gerade im Sommer ist es auf Kochlie.be immer wieder ruhig geworden, ich habe es euch mit „gesundheitlichen Gründen“ erklärt und ihr habt es akzeptiert, mir liebe Nachrichten geschrieben und gute Besserung gewünscht. Jetzt möchte ich mich für euer Verständnis bedanken und das große Geheimnis lüften, denn es ist ein wunderschönes – Neben meiner Leidenschaft Kochliebe gibt es bald eine weitere: Mutterliebe! Ja, ich bin schwanger und schon in wenigen Wochen wird mein winzig kleiner Gourmet das Licht der Welt erblicken! Deshalb gibt es heute ein ganz besonderes Rezept für euch, nämlich das vom „Mutterglück“ und ein paar Fotos, geschossen von einer ganz besonderen Fotografin*.

Mirja Hoechst -Fotografie-17 (Medium)

Zutaten (für ein perfektes Mutterglück):
1 große Packung Liebe
immer wieder ein zartes Strampeln im Bauch (nach Gefühl)
3-4 Ultraschallbilder (beim Daumenlutschen, vom Füßchen oder von winzig kleinen Stupsnäschen)
eine bunte Mischung Schwangerschaftshormone
etc. (Zutaten können nach Belieben ergänzt werden)

Anleitung:
Alle Zutaten zu einem warmen, verwirrenden aber wunderschönen Gefühlsball vermengen und 40 Wochen ruhen lassen.

FB

Mein Fazit:
Eine Schwangerschaft ist etwas Schönes! Heutzutage hört man (leider) soviel Negatives übers Schwangersein und Kinderkriegen. Natürlich gibt es Höhen und Tiefen, die typischen Schwangerschaftsklischees wie Müdigkeit, Rückenschmerzen oder Übelkeit haben auch mich die letzten Monate immer wieder ein Stück begleitet. Trotzdem erfüllt mich die Schwangerschaft mit tiefem Glück. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl das erste Mal das Herz beim Ultraschall schlagen zu sehen oder wenn aus gefühlten Schmetterlingen im Bauch plötzlich richtige kleine Strampelfüsschen werden. Dazu kommt wie grandios meine Umwelt auf den wachsenden Bauch reagiert. Zugegeben, anfangs waren die Blicke eher irritiert („Ich wusste ja, dass sie gern isst, aber die hat ne ganz schöne Wampe bekommen“ 🙂 ), aber irgendwann war meine Kugel wohl unverkennbar und erntet seitdem unzählige Lächler und liebe Worte.

Auch wenn mein kleines großes Privatprojekt nichts mit Kochen zu tun hat, habe ich mich entschlossen, euch auf dem Blog daran teilhaben zu lassen, damit ihr versteht, warum es wohl auch künftig ab und zu ruhiger wird auf Kochlie.be. Aber keine Angst, es gibt keine Rezepte für Babybrei und Empfehlungen für die besten Stillauflagen (dafür gibt es bereits fantastische Mami-Blogs). Ich habe fest vor meine Genussfreude und kulinarischen Experimente auch weiterhin mit euch zu teilen.

Mirja Hoechst -Fotografie-49 (Medium)

Nutella und Essiggurken – die Schwangerschaft stellt mich vor neue kulinarische Herausforderungen

Mirja Hoechst -Fotografie-13-bearbeitet (Medium)

*Hinweis: © aller Bilder im Artikel liegt bei Mirja Hoechst Fotografie | All diese zauberhaften Fotos von meiner Kugel hat die liebe Mirja Hoechst geschossen. Vielen von euch ist sie eher eher bekannt als Mia, die Küchenchaotin. Neben ihrem einzigartigen Foodblog ist Mia hauptberuflich Fotografin und ich LIEBE ihre Fotos! Schaut mal auf ihrem Fotoblog vorbei, es lohnt sich! Da Mia seit Kurzem aus privaten Gründen nicht mehr in Hamburg lebt, sondern bei Stuttgart, habe ich die Gelegenheit ergriffen und sie für ein Babybauch-Fotoshooting gebucht. Vom Ergebnis bin ich restlos begeistert und ich kann euch Mia bedenkenlos für alle großen und kleinen Fotoprojekte weiterempfehlen, weil die Zusammenarbeit mit ihr unkompliziert, professionell und trotzdem sehr sympathisch war. Liebste Mia, vielen Dank für diese traumhaften Fotos, sie werden mich und meine Familie immer an diese glückliche Zeit erinnern.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

9 Thoughts on “Wenn aus einem klitzekleinen Wunsch ganz große Freude wird…

  1. Wunderschön, liebe Julia. Ich bin schon sehr gespannt auf das „Ergebnis“. Liebe Grüße und einen guten Rutsch wünscht Beate

  2. Oh wie schöööön, das freut mich riesig für euch :-***
    Ich hoffe, wir dürfen auch ein paar Babyfotos sehen?
    Was wird es denn? Oder ist das noch geheim?

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch in ein ganz sicher oberglückliches Jahr 2016
    Sandra

  3. Oh wie wundervoll, herzlichen Glückwunsch! Ich drücke dir alle Daumen, dass es euch weiterhin sehr gut mit der Schwangerschaft geht und euer Schatz euch gut erreichen wird.
    Ich bin übrigens ganz deiner Meinung: Eine Schwangerschaft ist wirklich etwas Schönes und ich fand die Zeit ebenfalls sehr angenehm. Die Geburt ist dann wieder etwas anderes, aber na ja.
    Übrigens kann ich dir das „Mama Kochbuch“ aus dem Callwey Verlag sehr empfehlen. Nur eine Idee, die mir gerade kam, weil ich es dieses Jahr rezensiert habe und es mir sehr gut gefiel.
    Alles Gute für euch und liebe Grüße, Becky

  4. Familie Sonja & Uwe Ruf on 31. Dezember 2015 at 22:44 said:

    Hallo Julia,
    wir wünschen Dir und Marco alles Gute und viel Freude mit eurem Baby. Das Jahr 2015 war für mich (Sonja) auch eine große Veränderung. Ich bin nach der Familienpause wieder zurück in die aktive Berufswelt. Es war eine schöne Zeit.
    Genießt es in vollen Zügen es lohnt sich.

    Liebe Grüße von Sonja & Uwe mit Denise und Michelle.

    • kochliebe on 1. Januar 2016 at 10:07 said:

      Hallo ihr Lieben!
      Danke für die schönen Wünsche, wir wünschen euch auch alles Liebe und Gute fürs neue Jahr!!!

      Liebe Grüße
      Julia

  5. Wie toll! Ich freue mich für euch. 🙂 Mein kleiner Schatz rockt meine Welt wie verrückt und ich liebe ihn so un, un, un, unfassbar. Das wird ne spannende Zeit für euch und wünsche euch alles Gute für die Geburt und alles was danach kommt! 🙂

  6. ThePelikan on 5. Januar 2016 at 18:21 said:

    Sweet, sweet, sweet – alles Liebe Julia! Und schöne Fotos.

  7. Liebe Julia <3
    Huch, ich hab schon länger nicht mehr vorbei geschaut und so ist mir bisher auch diese süße Überraschung entgangen 🙂
    herzlichste Glückwünsche und ganz, ganz viel Spaß mit dem kleinen Racker Schrägstrich neuen Erdenbürger Schrägstrich Bündel voller Glück.
    Mama sein ist toll 🙂

    Beste Grüße
    Sarah

    • kochliebe on 12. Januar 2016 at 11:41 said:

      Liebe Sarah,
      danke für den lieben Kommentar! Die letzten Tage/Wochen vor der Geburt ziehen sich gerade endlos 🙂 Bin auch schon sehr gespannt auf den Kleinen.

      Liebe Grüße
      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation