Der Knuspersommer 2016 hat begonnen! Sarah vom Knusperstübchen sucht nämlich für ihr aktuelles Blogevent knusprig feine Sommerrezepte. Da lass ich mich nicht lumpen und bring ihr ein paar Mini-Nusshörnchen auf den virtuellen Kaffeetisch! Die knuspern außen herrlich und sind innen saftig nussig. Da hättet ihr jetzt gerne eins? Wunderbar, dann ab in die Küche, die sind ganz schnell gemacht!

Mini Nusshörnchen 4Zutaten (für ca. 20 Hörnle):

Teig:
300g Mehl
1/2 Würfel Hefe
100g weiche Butter
30g Zucker
2 Eigelb
1 Prise Salz
Saft und abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
4 EL Milch
Füllung:
75g Marzipan-Rohmasse
2 Eiweiß
75g gemahlene Haselnüsse
80g Zucker
1/4 EL Zimt
Außerdem:
1 Ei
1 EL Wasser
Puderzucker

Anleitung:

1. Mehl, Hefe, Butter, Zucker, Eigelb, Salz, Milch und Zitrone in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen (nicht wundern, der Teig geht nur wenig auf. Das muss so!).
2. Für die Füllung Marzipan mit Eiweiß, Haselnüssen, Zucker und Zimt verrühren.
3. Teig quadratisch ausrollen und mit der Nussmasse bestreichen. Dann in längliche Dreiecke zerschneiden und aufrollen (mit der breiten Seite beginnen), bis kleine Hörchen entstanden sind.
4. Ei mit Wasser verquirlen und Hörnchen damit einpinseln. Nochmal 30 Minuten gehen lassen.
5. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 15-20 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Dauert: 30 Minuten (plus 1 Stunde Ruhezeit und 20 Min im Ofen)

Mein Fazit:

Zubereitung: So richtige Nusshörnchen werden ja mit selbstgemachtem Blätterteig gemacht und das war mir bisher immer zu viel Arbeit. Dieser Teig geht allerdings ganz einfach, weil er eine Art Hefeteig ist. Die Füllung ist sogar noch einfacher und kann natürlich nach Belieben variiert werden (z.B. Mit Cranberries ergänzen oder die Haselnüsse durch Kokosraspeln ersetzen).
Geschmack: Ein Hefeteig der schmeckt wie Blätterteig! Der Teig enthält für einen Hefeteig relativ viel Butter und geht wie oben beschrieben kaum auf. Dafür wird er beim Backen wunderbar mürbe und buttrig und schmeckt so herrlich fluffig wie die Teilchen vom Bäcker. Wer mag, kann statt Puderzucker auch einen Guss aus Wasser und Puderzucker auf die Hörnchen geben.

Mini Nusshörnchen 7

Mini Nusshörnchen 5

Mini Nusshörnchen 8

Knuspersommer-1

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation