Die Schneeflocken wirbeln draußen vor dem Fenster, du bist in deine kuscheligste Decke gehüllt und trotzdem will dir irgendwie nicht richtig warm werden? Dann wird es Zeit für Wärme von Innen! Mein Seelenwärmer-Süppchen erhitzt auch die frostigsten Bäuchlein und sorgt noch dazu für ein wohliges Mmmmmmh zum Nachtisch. Die Basis ist überraschend simpel: Eine große hässliche Sellerieknolle und ein paar kleine knubbelige Kartoffeln. Klingt nicht besonders besonders. Ist es aber!

sellerie-suppe-2

Zutaten (für 4 die Wärme brauchen):

1 Zwiebel
1 große Sellerieknolle
400g Kartoffeln (mehligkochend)
2 EL Rapsöl
etwas Salz, Pfeffer, Zucker, Muskatnuss
800 ml Gemüsebrühe
200g Hackfleisch
200 ml Schlagsahne
3 EL Knoblauchgrün (wenn man Knoblauchzehen in Blumentöpfe mit Erde pflanzt, treiben sie in wenigen Wochen grüne fein nach Knoblauch schmeckende Triebe aus)

Anleitung:

1. Zwiebel, Sellerie und Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebel in einem Topf mit 1 EL Öl glasig dünsten. Di Hälfte der Kartoffeln und alle Selleriewürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker dazugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.
2. Restliche Kartoffeln in einer beschichteten Pfanne mit 1 EL Öl unter Wenden 10 Minuten goldbraun braten. Salz und Muskat dazugeben und beiseite stellen. Nun Hackfleisch in der Pfanne krümelig braten.
3. Sahne in die Suppe geben und mit Stabmixer fein pürieren, abschmecken und in die Teller geben. Mit Kartoffeln, Hackkrümeln und Knoblauchgrün bestreuen.

Dauert: ca. 50 Minuten

Mein Fazit:

Zubereitung: Sellerie spielt in der Küche meist eine Nebenrolle. Leider! Eigentlich ist die tolle Knolle viel zu schade um nur als Suppengrün verarbeitet zu werden. In dieser Suppe kommt sie voll zur Geltung und das ganz easy!
Geschmack:
Die Suppe wird herrlich cremig und bietet den perfekten Kontrast für das würzig-knusprige Topping! Vegetarier nehmen statt den Hackkrümeln einfach angebratene rote Linsen zu den Kartoffelcroutons. Schmeckt auch lecker.

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

One Thought on “Seelenwärmer-Süppchen mit Sellerie und Kartoffel-Hack-Topping

  1. Top Idee, das Kartoffel-Hackfleisch-Topping. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation