Zutaten (für 40 Crossies)
3 Hand voll Nestlé Cheerios Vollkorn
100g Zartbitterkuvertüre
50g Vollmilchkuvertüre

Anleitung:



1. Schokolade im Wasserbad schmelzen.
2. Mit Cheerios vermengen, bis alle Cerealien schokoumhüllt sind.
3. Mit 2 Esslöffeln kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen und abkühlen lassen.

Dauert: 20 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:  Das Rezept können sogar Kinder machen. Das tolle ist, man benötigt dafür keinen Backofen. Nur fürs Schmelzen der Schokolade benötigt man Geduld, wenn man zu schnell erhitzt, klappt es nicht.
Geschmack: Die Cerealien bleiben schön knusprig und schmecken mit der Schokolade einfach nur lecker. Für den weihnachtlichen Touch könnte man auch einen halben TL Lebkuchengewürz in die geschmolzene Schokolade rühren.

Zutaten (für 1 Minikuchen)
50g Zucker
50g Mehl
50g Margarine
30g Kokosraspel
20ml Milch
1 Ei
1 TL Backpulver

Anleitung:



1. Dieses Gericht habe ich mit der Tupperware Microplus Kanne (0,5l – früher Mikrokanne genannt) zubereitet.
2. Alle Zutaten mit Rührgerät zu einem glatten Teig verrühren. 
3. Teig in die Kanne geben und Deckel aufsetzen.
4. In Mikrowelle bei 600 Watt 6 Minuten lang garen lassen.
5. Aus der Mikrowelle nehmen und auf Teller stürzen (wenn nötig vorher mit Messer leicht lösen).
6. Nach Geschmack mit Schokoguss bestreichen und mit Kokosraspel bestreuen. 

Dauert: 10 Minuten 

Mein Fazit:
Zubereitung:  Das ist mal ein schneller Kuchen! Dank der Tupperware Microplus Kanne geht der Kuchen in der Mikrowelle auf ohne anzubrennen oder festzukleben.
Geschmack: Saftig und locker, toll auch als Überraschungskuchen für ein Geburtstags“kind“.




Zutaten (für 6 Knusper-Crostini):
3 kleine Brötchen
1 Pck. Mövenpick Fleischsalat
3 getrocknete Tomaten
50g Schafskäse
 1 TL Oregano
 

Anleitung:

1. Brötchen längs halbieren, im Toaster anrösten.
2. Tomaten kleinschneiden, Schafskäse zerbröseln. Beides mit Fleischsalat vermischen und mit Oregano würzen.
3. Masse auf Brötchenhälften verteilen.

Dauert: 5 Minuten 

Mein Fazit:
Zubereitung:
superschnelles Gericht zum Abendessen oder auch als Vorspeise
Geschmack: würzig und lecker