Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Kochbuch vorstellen, das seit Kurzem mein Bücherregal ziert: „Das persische Kochbuch“ von Gabi Kopp. Das Buch ist aus dem Jacoby & Stuart-Verlag, der normalerweise hauptsächlich Kinderbücher und Comics verlegt. Das Buch ist aber kein Ausreißer, es erinnert entfernt auch an ein Comic und weicht so vom typischen Kochbuch etwas ab:
Keine Fotos oder kategorisiert ein Rezept pro Seite, SONDERN wunderschöne Illustrationen und die Rezepte sind geschickt zwischen farbenfrohen Geschichten eingeflochten, so macht schon das Lesen und Ansehen des Buches einfach nur Spaß.

Mehr →

Wie Joseph Conrad schon vor 100 Jahren bin auch ich den Kochbüchern verfallen. Mehrere Regalbretter sind schon gefüllt mit bunten Koch- und Backbüchern, alte Bücher, die schon zerfleddert sind und voller Notizen ihrer Vorbesitzer und auch neue Bücher mit Trendgerichten nach den neuesten Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft. Und weil ich Kochbücher so liebe, möchte ich sie euch nicht vorenthalten und hier immer wieder eines vorstellen.

Mehr →