Ich liebe meinen Geburtstag! Schon immer. Aber das muss ich vielleicht erklären: Geburtstag ist für mich (noch) kein Grund übers Alter zu philosophieren, sondern ein Grund zum Feiern! Seit ich denken kann, lade ich zum Geburtstag meine Liebsten zu einer Party ein. Das begann mit von Mama organsierten sehr verspielten Kindergeburtstagen mit Topfkolopfen und Bonbonregen (DANKE, Mum!) und ging fließend über in selbstorganisierte Partys, immer mit vielen Gästen und seit über 10 Jahren mit Motto. So haben wir schon in den 80ern, in Hollywood, an Halloween, mit den Piraten der Karibik, Bad Taste und viele anderen Themen gefeiert, natürlich jedes Mal mit passender Deko, Musik, Kleidung und dem richtigen Essen. Ich gebe zu, ich bin ziemlich besessen von der Organisation und so wird schon Wochen vorher recherchiert, gebastelt und eingekauft um das Motto möglichst perfekt abzudecken. Meine Freunde machen meine Spinnerei mit. Einige teilen sogar die Begeisterung und kommen in Vollkostümierung und sogar passendem Motto-Geschenk. Gott sei dank haben aber alle zumindest Verständnis und dekorieren sich mit einem passenden Hut oder eine Kette. DANKE LIEBE FREUNDE, ICH LIEBE EUCH DAFÜR!

Mehr →

Vielleicht ist es jemand aufgefallen… es ist ruhig geworden auf Kochliebe. Die Posts sind in den letzten Wochen immer weniger geworden und dann war plötzlich zwei Wochen komplett Sendepause.
Keine Sorge, ich bin nicht in Koch-Streik gegangen. Meine Blog-Pause habe ich eingelegt, weil ich keine Zeit hatte: Mein Mann und ich haben uns (schneller als gedacht) einen Traum erfüllt: Ein eigenes Haus!

Mehr →

Kochen ist Genießen und Genießen ist Leben. Ich bin eine begeisterte Köchin. Ich liebe es zu essen und könnte stundenlang über Kochen sprechen. Es ist einfach wunderbar neue Rezepte auszuprobieren oder auch mal selbst ein Gericht zu kreieren. Genau diese Lust am Kochen und natürlich auch am Essen möchte ich mit der Welt teilen. Viele Gerichte werden von mir als langjährige Weight-Watchers Anhängerin mit den jeweiligen Points-Werten versehen und außerdem meinem eigenen Fazit. Ich freue mich auf Kommentare, Kritik, Wünsche und neue Ideen!

„Kochen ist Leben!“ ist tatsächlich zu einem Lebensmotto von mir geworden und das möchte ich mit diesem Blog an euch weitergeben.