Ich habe schon wieder Fernweh. Der letzte Urlaub liegt noch keine Woche zurück und ich könnte schon wieder wegfliegen. Oder liegt das gerade am Wetter? Egal, bei mir hilft dagegen immer ein exotisches Essen und deshalb habe ich ein richtig scharfes würziges Brathähnchen mit rotem Reis, Spinat und scharfer Soße gekocht. Jetzt geht es wieder 🙂
Mehr →

Wisst ihr schon, was ihr an Weihnachten kochen werdet? Spätestens an einem der beiden Feiertage gibt es in meiner Familie immer ein klassisches Menü oder zumindest eine etwas aufwändigere Hauptspeise. Für Braten oder Gans wollte ich deshalb schon lange einen richtig richtig tollen Bräter haben und… ich hab ihn gefunden! Zur Vorbereitung habe ich damit schon mal testgekocht – ein geniales Winteressen: Schweinefilets auf Sahnewirsing mit Pellkartoffeln und Pfeffersauce.
Mehr →

Es gibt endlich wieder Kürbisse auf dem Wochenmarkt! Ich liebe diese fröhlich orange Gemüsesorte, weil sie so vielfältig verwendbar ist. Am liebsten ist mir der Hokkaido, weil man ihn nicht schälen muss. Gefüllt mit würzigem Hackfleisch und cremigem Ziegenkäse ist er ein echtes Geschmackserlebnis.

Mehr →

Bei einer Reise durch den Osten der USA habe ich „Buffalo Wild Wings“ kennengelernt – ein Fast-Food-Kette, die sich auf scharfe frittierte Hähnchenteile spezialisiert hat. Das Besondere dort sind die verschiedenen Soßen, in welche gehüllt die „Wings“ sortiert werden. Man kann auf der Karte aus zig Sorten und Schärfegraden wählen und erhält dann je nach Bestellung ein bunt gemischtes Körbchen. Für das Blogevent „Imbiss mit Biss“ von happy plate habe ich die amerikanische Schleckerei nachgekocht – mindestens genauso lecker wie das Original!

Mehr →

Aiaiai, Andele, Andele! Heute geht es kulinarisch nach Mexiko, wo es die buntesten und aromatischsten Gerichte der Welt gibt. Ihr müsst wissen, dass die mexikanischen Restaurants in Deutschland meist eher „Tex-Mex“-Food anbieten, also amerikanisiertes Essen. Die ursprüngliche mexikanische Küche ist deutlich frischer, würziger und gesünder als frittierte Tacos und Co. Ein wunderbares Beispiel sind Albondigas, kleine würzige Fleischbällchen in einer fruchtigen Tomatensauce. Mal probieren?
Mehr →