Heute ist Nikolaustag! Als Kind habe ich diesen Tag immer mit einer Mischung aus Vorfreude (Es gibt Schokolade!) und Sorge (War ich brav genug?) erwartet. Meine Schwester und ich lernten schon Wochen vorher ein Gedicht auswendig, dass wir dann auch ganz brav dem Nikolaus vortrugen. Heute kann ich den Nikolaustag entspannter genießen 🙂 Für euch habe ich trotzdem ein kleines Nikolausgeschenk: Das beste Risotto überhaupt!  Ich habe schon die verschiedensten Risotto-Varianten ausprobiert, mit Gemüse, mit Pesto und sogar mit Tee. Aber das mit Abstand beste Risotto, das mir je gelungen ist, ist dieses Risotto mit Kürbis!

Mehr →

Manchmal überkommt mich ein Hunger nach indischem Essen. Dann werden viele Gewürze ausgepackt und aus sonst so einfachen deutschen Zutaten eröffnet sich auf einmal eine neue Geschmackswelt. Das würzige Hähnchengeschnetzelte mit zartem Spinat und dem kernigen Vollkorn-Basmati-Reis entführt euch kulinarisch in die bunte Welt Indiens!

Mehr →

Wenn ich ein Partybuffet mache und das Hauptgericht Fleisch enthält, mache ich immer eine vegetarische Alternative für die Freunde, die sich vegetarisch ernähren. Die Gemüsequiche meiner letzten Geburtstagsparty ist besonders lecker geworden, deshalb muss ich das Rezept jetzt einfach mit euch teilen! Das Geheimnis sind getrocknete Tomaten, die geben der Füllung eine besondere Würze und Biss.

Mehr →

Mein Geständnis, dass ich ein heimlicher Nerd bin, hat scheinbar niemanden schockiert (vielleicht war es ja schon vorher offensichtlich). Trotzdem lege ich noch eins drauf mit einem zweiten „Nerd-Food“-Rezept: Es gibt Einhorn-Pasta mit einer cremigen Sauce aus Paprika, Ziegenkäse und Thymian. Schmeckt zauberhaft lecker und begeistert nicht nur kleine Prinzessinnen. Und ganz am Ende verrate ich euch, welches mein Lieblingseinhorn ist. Vorischt, es wird sehr strange.

Mehr →