Ich gehöre zu den Glücklichen, die dieses Jahr noch einen Urlaub vor sich haben. Ich fliege im Oktober mit meinem Honigschatz und Käferle nach Madeira! Als mich Steffi von joyfulfood für ihr aktuelles Blogevent nach Urlaubserinnerungen gefragt hat, musste ich deshalb ein bisschen improvisieren. Da ich schon zwei Mal auf Madeira war, habe ich tatsächlich bereits jede Menge Erinnerungen an die Blumeninsel. Zum Beispiel an die saftig frischen Früchte aus der Markthalle in Funchal. Und an die leuchtend blauen Buchten, an denen man sich immer wie in einem Piratenfilm fühlt und tatsächlich wurde die Insel früher regelmäßig von Piraten „besucht“. Deshalb sind mein Beitrag zum Blogevent lecker fruchtige Windbeutel mit dem Namen „Piratenschatz“. Arrrr!

Mehr →

So langsam sind die meisten Urlauber wieder zurück in der Heimat und haben jede Menge Urlaubsfotos und Souvenirs im Gepäck. Und mich packt da ein unglaublich starkes Fernweh! Bis zum nächsten Urlaub überbrücke ich mir die Zeit mit kulinarischen Reisen, zum Beispiel mit herrlich exotischen Muffins mit Kokos und getrockneten Physalis. Noch wirksamer mit einer hübschen Deko aus Cocktailschirmchen und selbstgebastelter Postkartenhülle.

Mehr →

Der Knuspersommer 2016 hat begonnen! Sarah vom Knusperstübchen sucht nämlich für ihr aktuelles Blogevent knusprig feine Sommerrezepte. Da lass ich mich nicht lumpen und bring ihr ein paar Mini-Nusshörnchen auf den virtuellen Kaffeetisch! Die knuspern außen herrlich und sind innen saftig nussig. Da hättet ihr jetzt gerne eins? Wunderbar, dann ab in die Küche, die sind ganz schnell gemacht!

Mehr →

Seit ich selbst Mutter bin, kann ich meine Mama viel besser verstehen. Muttergefühle sind mit nichts vergleichbar: Diese krasse Mischung aus Verantwortung, Glück, Sorgen, Verbundenheit, bedingungslosem Vertrauen, Überforderung, heißer Liebe und noch vielen weiteren Gefühlen für das eigene Kind entsteht in 9 Monaten und bleibt ein ganzes Leben. Ich bin froh, dass ich ein so gutes Verhältnis zu meiner Mum habe und sie  jetzt in ihrer Rolle als Oma viel Zeit mit mir verbringt. Zusammen mit ALBERTO Espresso* möchte ich auf die Aktion „Danke, Mamma“ aufmerksam machen und mit diesem Blogbeitrag meiner Mama mal wieder danke sagen. Weil sie wie ich eine Genießerin ist, habe ich für sie Espresso-Brownies gebacken, die besonders warm mit einer Kugel Eis unglaublich gut schmecken. Danke Mama, dass es dich gibt!

Mehr →