Das Wochenende versetzt meinen Diäten immer einen bösen Dämpfer. Eigentlich seltsam, dass es einfacher ist geregelt zu essen, wenn man arbeitet als wenn man daheim ist. Voller schlechtem Gewissen habe ich mich heute deshalb auf mein neues Schlank-Buch gestürzt und muss sagen: Das klingt zu schön um wahr zu sein. Das Kochbuch mit dem Schlank-Joker „Genießen wie es mir gefällt“ hat einen höchst interessanten Ansatz der ohne Kalorienzählen und Tagebuch schreiben auskommt.

Mehr →

Als ich das Buch „Foodblogs und ihre besten Rezepte“ gesehen habe, wusste ich: „Das muss ich haben.“ und wenige Wochen später – Tadaaaa! – steht es in meinem Bücherregal. Im Buch werden 12 Foodblooger aus dem deutschsprachigen Raum vorgestellt und dazu ihre wunderbaren Rezepte und jede Menge Blogger-Tricks aus der Community.

Mehr →

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Kochbuch vorstellen, das seit Kurzem mein Bücherregal ziert: „Das persische Kochbuch“ von Gabi Kopp. Das Buch ist aus dem Jacoby & Stuart-Verlag, der normalerweise hauptsächlich Kinderbücher und Comics verlegt. Das Buch ist aber kein Ausreißer, es erinnert entfernt auch an ein Comic und weicht so vom typischen Kochbuch etwas ab:
Keine Fotos oder kategorisiert ein Rezept pro Seite, SONDERN wunderschöne Illustrationen und die Rezepte sind geschickt zwischen farbenfrohen Geschichten eingeflochten, so macht schon das Lesen und Ansehen des Buches einfach nur Spaß.

Mehr →