Der Frühling steht in den Startlöchern! Das habe ich an verschiedenen Vorzeichen erkannt: Die ersten Blümchen sprießen im Garten, es wird morgens wieder früher hell uuuund ich habe das dringende Bedürfnis abzunehmen. Letzteres habe ich gleich mal zum Anlass für einen Diätstart genommen, aber keine Sorge, es wird weiterhin leckere Rezepte auf Kochliebe geben – Abnehmen muss für mich immer mit Genuss verbunden sein. Dass das funktioniert, beweisen die knusprig-feinen Knäckebrot-Herzchen, die ich fürs Blog-Geburtstagsbuffet von Ofengeflüster gebacken habe.

Mehr →

Heute machen wir mal eine kurze Pause von der topfit-Aktion, denn manchmal muss man sich auch einfach was für die Seele gönnen, das aus viel Butter und Zucker besteht. Der Red Velvet Cake ist in den USA ziemlich populär und durch Serien wie „2 broke girls“ auch hier immer bekannter. In meinem neuen Backbuch Croissant meets Brezel – Crossover Backen* habe ich das Rezept für Red Velvet Whoopies entdeckt und befand, dass sich das Rezept super für meinen Einstieg in die rot samtige (=red velvet) Welt eignet. Leider hat sich das Buch als weniger gut herausgestellt, aber dazu später mehr.

Mehr →