Eines der meistgeklickten Rezepte auf meinem Blog ist der schwäbische Partyklassiker Briegelschmiere. Dieses Rezept war eines der ersten, das ich verbloggt habe und so sehen die Fotos auch aus. Wie gut, dass Marc von baketotheroots beim Blogevent „Re-Create“  nach genau solchen Relikten der Bloggerei sucht. Für ihn habe ich die Briegelschmiere also nochmal gemacht und verbloggt, angepasst an meine Kenntnisse aus 5 Jahren als Bloggerin, also mit neuen Fotos und neuer Rezeptur, diesmal sogar mit selbstgebackenen Briegeln. Tadaaaa:

Mehr →

Eeeendlich, die Grillsaison hat begonnen! Wenn es draußen rauchig würzig riecht und man dem Nachbarn über die Hecke mit der Grillgabel winken kann, dann ist Frühling für mich. Sia von Sia’s Soulfood feiert gerade ihren ersten Bloggeburtstag und sucht Frühlings-Soulfood-Rezepte. Dafür habe ich mir etwas ganz besonderes einfallen lassen: Ich habe Pizza gegrillt! Mit dem richtigen Equipment geht das wunderbar und schmeckt genauso gut besser als die Steinofenpizza beim Lieblingsitaliener.

Mehr →

Jeden Monat ruft Clara von Tastesheriff bei der Aktion „Ich backs mir“ die Bloggergemeinde zum Backen auf. Das Thema für Oktober lautet „Quiche“. Das lasse ich mir nicht entgehen, denn ich bin ein großer Quiche-Fan. Ähnlich wie bei Pizza kann ich da nämlich jedes mal meine Kreativität voll ausleben und aus ungeliebten Resten plötzlich etwas superleckeres zaubern. Für die Aktion gibt es aber etwas alltagstaugliches, das man auch mal machen kann, wenn man viele Gäste hat: Eine Partyquiche!

Mehr →