Wer kennt das nicht? Man bekommt ein leichtes Hungergefühl und schiebt es dann so lange hinaus (weil man zum Beispiel am Bloggen ist oder sonstigen zeitraubenden Tätigkeiten nachgeht) bis ein ausgewachsener Riesenhunger daraus geworden ist. Ein Hunger, der keine Minute mehr warten kann und SOFORT etwas verschlingen will. Für Kochen ist keine Zeit mehr. Man kann jetzt natürlich ein Snickers essen. Oder ein fettes Wurstbrot. Oder man macht den schnellsten Salat, den es gibt. Als ich hier das Comic-Kochbuch „Kann denn Kochen Sünde sein“ vorgestellt habe, habe ich ja bereits angekündigt, dass ich als erstes den Express-Zuccini-Salat nachkochen werde. Und das habe ich jetzt getan. Tolles Rezept, mehr „Express“ geht wirklich nicht.

Mehr →