Seit der Aktion „Schmeck die Heimat“ achte ich noch mehr auf regionale Zutaten. Deshalb kaufe ich mein Obst und Gemüse häufig auf dem Wochenmarkt ein. Nur was ist mit dem Rest? Wie gut, dass nun auch die Supermärkte immer mehr regionales anbieten. Ein Beispiel möchte ich euch heute auf dem Blog vorstellen: EDEKA mit seiner Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut„*. Ich habe mir den Lieferant „Albgold“ mal genauer angesehen und mit dessen sensationeller Pasta ein feines Rezept gezaubert.

Mehr →

Die 9 Wochen „Schmeck die Heimat“ gingen nun doch schneller vorbei als zuerst angenommen. Ich gebe zu, es war nicht immer einfach sich nur von regionalen Lebensmitteln zu ernähren, aber ich habe in den letzten Wochen viele tolle Erfahrungen gemacht und bin schließlich doch froh dabeigewesen zu sein. Als Bonus zu meinem Fazit gebe ich euch noch 5 unschlagbar gute Tipps, mit welchen es gar nicht mehr schwer ist, sich regionaler zu ernähren.
Mehr →

Wisst ihr schon, was ihr an Weihnachten kochen werdet? Spätestens an einem der beiden Feiertage gibt es in meiner Familie immer ein klassisches Menü oder zumindest eine etwas aufwändigere Hauptspeise. Für Braten oder Gans wollte ich deshalb schon lange einen richtig richtig tollen Bräter haben und… ich hab ihn gefunden! Zur Vorbereitung habe ich damit schon mal testgekocht – ein geniales Winteressen: Schweinefilets auf Sahnewirsing mit Pellkartoffeln und Pfeffersauce.
Mehr →