Zutaten (für 4 Gourmets)
100g Vollkornmehl
100g Weizenmehl
100g kalte Butter
1 Eigelb
Salz
1 Stange Lauch

100g Brokkoli
3 Karotten
150g gekochter Schinken
250g Ricotta
2 Eier (+Eiweiß von oben)
Salz, Pfeffer, Kräutersalz
200g Gouda


Anleitung:



1. Mehl mit Butter, Eigelb und Salz schnell zu einem glatten Teig verrühren. Im Kühlschrank 1 Stunde kühlen.
2. Lauch, Brokkoli und Karotten putzen und durch Gemüsehobel in feine Streifen schneiden und in kochendem Wasser kurz blanchieren. Schinken in Streifen schneiden.
3. Ricotta mit Eiern und Gewürzen verquirlen.
4. Teig ausrollen und in Springform mit Backpapier legen. Rand ca. 2 cm hochziehen.
5. Gemüse und Schinken hineinfüllen, Ricottamischung darübergeben und großzügig mit gehobeltem Gouda bestreuen.
6. Im Ofen bei 200°C 45 Minuten backen.

Dauert: 60 Minuten (+1 Stunde Kühlzeit)

Mein Fazit:
Zubereitung: Unkompliziertes Gericht, dass man auch leicht wieder aufwärmen kann.
Geschmack: Leckere Gemüse-Schinken Füllung. Zur Quiche passt sehr gut ein knackiger Salat.


teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation