Einen Extra-Kick-Schokolade kann doch jeder einmal gebrauchen. Die gibt es mit meinen Dreifach-Schoko-Muffins auf jeden Fall!

MG_3586_b

Zutaten (für 10 normalgroße oder 25 kleine Muffins mit Schokopower):
2 EL Kakao
70g Mehl
1 TL Backpulver
25g Zucker
1 Prise Salz
80g Vollmilchschokolade (z.B. übrige Schokoosterhasen)
1 Ei
3 EL Milch
40g Butter
40g Zartbitterschokolade (Osterhasen gibts auch in Zartbitter)
evtl Zuckerdekor

Anleitung:

1. Kakao, Mehl, Backpluver sieben und mit Zucker, Salz und gehackter Vollmilchschokolade vermischen. In einer zweiten Schüssel Ei, Milch und zerlassene Butter sorgfältig verquirlen.
2. Die flüssigen Zutaten jetzt zu den trockenen gießen und mit einem Löffel zu einem groben Teig mischen (nicht zu lange rühren, sonst werden die Muffins nicht locker).
3. Teig in Förmchen füllen und in Muffinblech geben. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen bis der Teig gut aufgegangen ist. Etwas abkühlen lassen und dann aus der Form herausnehmen.
4. Zartbitterschokolade in einer hitzebeständigen Schüssel im Wasserbad schmelzen und mit einem Pinsel auf die Muffins träufeln. Wer möchte, kann die Muffins dann noch mit Zuckerdekor verzieren.

Dauert: 15 Minuten (plus 15 Minuten im Ofen)

Mein Fazit:

Zubereitung: Man kann die Muffins auch in kleinen Förmchen zubereiten und dafür nur ungefähr 10 Minuten backen. In einem luftdichten Behälter bleiben die Muffins mindestens 2 Tage lang frisch.
Geschmack: Drei Sorten Schokolade in einem einzigen Muffin werden zu einer Geschmacksbombe, besonders wenn die Muffins heiß serviert werden (z.B. zu einer Kugel Eis).

teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation