Phänomenale 2-Zutaten-Pesto-Schnecken

[Enthält Werbung] „Whaaaat? Nur zwei Zutaten?“ fragst du dich wahrscheinlich. Tatsächlich, aus einer herkömmlichen Brot-Backmischung und einem Glas Pesto zauberst du mit nur wenigen Handgriffen die perfekte Beilage zum Grillen: Knusprig duftende Pesto-Schnecken!!! Backen kannst du sie dann entweder im Ofen oder im digitalen Reiskocher* von Reishunger. Letzteren hab ich seit ein paar Tagen zu Hause ausprobiert und ich bin schwer begeistert von den vielen Funktionen. Nach dem Rezept gibt es für dich noch einen Reishunger-Rabattcode und ein Gewinnspiel.

Zutaten für ein duftendes Kräuterbrot (ca. 12 Pesto-Schnecken):

1 Brot Backmischung (z.B. 7-Cerealien von Reishunger*)
1 Glas Pesto (z.B. selbstgemachtes Bärlauchpesto)
280ml Wasser

Anleitung:

  1. Brotbackmischung mit Wasser verkneten bis eine geschmeidige Teigkugel entstanden ist. Diese abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sich der Umfang verdoppelt hat (dauert ca. eine Stunde, im digitalen Reiskocher im „Warm“-Modus eine halbe Stunde).
  2. Teig mit etwas Mehl zu einem Rechteck ausrollen. Nun das Pesto darauf verstreichen und dabei einen 2cm großen Rand ringsherum frei lassen. Von der langen Seite her aufrollen. Nun mit einem scharfen Messer ca. 2cm dicke Scheiben abschneiden.
  3. Die daraus entstehenden Schnecken in den leicht gefetteten digitalen Reiskocher dicht nebeneinander setzen und im „Backen“-Modus 30 Minuten backen. Mit Hilfe eines Tellers vorsichtig wenden und weitere 30 Minuten backen.
    Ohne Reiskocher gebt ihr die Schnecken in eine gefettete feuerfeste Form und backt sie bei 180°C Heißluft 50-60 Minuten.
  4. Schon fertig! Am allerbesten schmecken die Schnecken noch warm, also möglichst gleich servieren. Wer mag, kann dazu einen Kräuterdip aus saurer Sahne und Gartenkräutern servieren.

Dauert: ca. 15 Minuten (plus 30 Minuten Geh-Zeit und 60 Minuten Backen)

Mein Fazit:

Zubereitung: Backen im Reiskocher ist zugegebenermaßen schon etwas crazy. Aber es lohnt sich, die Pesto-Schnecken werden herrlich knusprig außen und fluffig saftig innen. Im Ofen geht das natürlich auch, da müsst ihr nur immer wieder nachschauen und ggf. am Ende der Backzeit abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden.
Geschmack: Die Pesto-Schnecken werden sowohl von Kindern als auch Erwachsenen heiß geliebt! Egal ob zum Grillen, fürs Picknick oder als Mitbringsel. Das Problem ist, dass die Schneckchen so lecker duften, dass sie von meinen hungrigen Wölfchen zu Hause direkt nach dem Backen noch aus der Form raus stibitzt wurden. Ich kann euch also nicht sagen, wie sie am nächsten Tag geschmeckt hätten :-) Frisch schmecken sie jedenfalls phänomenal! Man kann das Rezept immer wieder nach Lust und Laune variieren, z.B. mit rotem Pesto. Sehr gut funktioniert sicher auch Kräuterbutter oder Zwiebelbutter oder etwas saure Sahne mit Speck, Käse und Zwiebeln. Ich seh schon, ich muss gleich nochmal Brotteig aufsetzen.

Reishunger Gutschein und Gewinnspiel:

Ich nutze seit Jahren fast ausschließlich Reis und Hülsenfrüchte von Reishunger*. Dort stimmt einfach die Qualität und im Shop finde ich immer wieder auch exotischere Sorten, die mich zu neuen Sorten inspirieren. Der neue digitale Reiskocher ist jetzt für mich das Tüpfelchen auf dem i. Auf Instagram hab ich schon gezeigt: Mit dem Teil wird jeder Reis einfach perfekt: Luftig locker und trotzdem kernig nussig im Inneren. Dazu noch die Backfunktion und Features wie ein Timer und schon bin ich rundum glücklich. Falls du dort auch mal bestellen möchtest: Mit dem Code „reiskochliebe“ bekommst du ab einem MBW von 15€ ein „Finde deinen Lieblingsreis“-Set dazu.

Tipp: Bei Reishunger läuft übrigens bis 31. Mai ein Rezept-Contest: Unter dem Motto #wirkochenurlaub könnt ihr eure Lieblingsrezepte rund um Reis und Co einreichen und richtig tolle Preise gewinnen, z.B. den digitalen Reiskocher.

*Hinweis: Der Reiskocher und die Brotbackmischung wurden mir von Reishunger kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst, ich werde für den Beitrag nicht bezahlt und schreibe ehrlich über meine Erfahrungen mit dem Gerät. Wenn du über die Links mit * oder mit dem Code „reiskochliebe etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, für dich ändert sich nichts. Ich verwende die Einnahmen ausschließlich für die Weiterentwicklung des Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.