Müsliriegel sind der perfekte Snack für unterwegs, gesund und lecker für den kleinen Hunger zwischendurch. Selbstgemacht enthalten sie viel bessere Zutaten als die meisten Gekauften, dazu sind sie viel günstiger. Glaub mir, die Zubereitung ist super easy und kann immer wieder ganz nach Geschmack variiert werden, zum Beispiel mit Apfelschalen und Zimt als Bratapfel-Flapjacks. Mehr →
Wenn es draußen so heiß ist wie letzte Woche, hab ich viel weniger Appetit und mag nur ganz bestimmte Sachen. Eiskalte Wassermelone zum Beispiel. Und Eiskonfekt. Der gehört seit meiner Kindheit zum Sommer wie Freibad und Sonnencreme. Deshalb hab ich mich jetzt mal daran gewagt ihn selber zu machen und war überrascht wie einfach das geht. In entsprechend hübschen Förmchen macht sich die kühle Schoki auch toll als Mitbringsel. Wenn sie nicht vorher geschmolzen (ähem gegessen) ist.

[Werbung, unbezahlt] Die Abende werden kühler, aber die Mittags-Sonne hat noch genug Power für einige schöne Stunden draußen am Grill! Das „Anders Grillen“-Blogevent neigt sich dem Ende zu, aber mit einem Knall! Zum Finale gibt es – wie sollte es anders sein – ein Dessert: Bratapfel-Milchreis aus dem Schmortopf. Für diesen letzten Beitrag haben nochmal zwei Sponsoren den Gewinnspiel-Pot gefüllt: Reishunger spendiert ein Paella-Set und ein Paella Starter Kit* und Römertopf einen großen Schmortopf aus der BBQ-Lafer-Serie*. Bis Samstag kannst du noch mitmachen und eine oder mehrere Aufgaben am Ende der „Anders Grillen“-Beiträge lösen. Je mehr gelöste Aufgaben, desto höher deine Gewinnchance!  Mehr →

Bei diesen wunderbaren Sommertemperaturen bleibt sogar in der Kochlie.be-Küche der Ofen kalt. Das ist aber kein Grund, auf Kuchen zu verzichten! Vor allem nicht, wenn ich an ein und demselben Tag von meiner Kollegin und meiner Nachbarin je eine ganze Schüssel Brombeeren geschenkt bekomme. Für die Tarte dürfen die Brombeeren ruhig ein bisschen säuerlich sein, das gibt einen herrlichen Kontrast zum knusprigen Keksboden und der süß-cremigen Ganache-Füllung.  Mehr →

Setz deine Sonnenbrille auf und stell den Weißwein kalt – der Sommer ist da! Morgens einfach das Haus verlassen ohne mehrere Schichten Jacke, höchstens ein bisschen Sonnencreme – wie hab ich das vermisst! Und endlich endlich gibt es überall leckere frische Beeren aus der Region. Mmmmmh. Am allerliebsten nasche ich Beeren ja pur, aber ein paar wenige schaffen es auch und werden verarbeitet. Zum Beispiel zu diesem köstlichen sommerlichen Schicht-Dessert: Beerentraum mit frischer Quark-Creme, Amarettini und roter Grütze aus Erdbeeren und Heidelbeeren. Das ist Sommer pur auf der Zunge!  Mehr →