Eine Inspiration aus dem letzten Kroatienurlaub: Im Restaurant Boban in Split habe ich dieses köstliche Gericht entdeckt. Es war so lecker, dass ich es gleich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen bestellt habe!

Selbstgemachte breite Bandnudeln mit angebratenen geschälten Garnelenschwänzen geschwenkt in Trüffel-Trüffelolivenöl-Rindsfond-Kochsahne-Sauce und darüber geraspelten Trüffel (stand so detailliert in der Speisekarte, das müsste doch einfach nachzukochen sein). Gut gefallen hat mir auch die mit Rosmarin gespickte Kumquat oben auf den Nudeln.

Mehr →

Die Falttechnik für die hübschen Teigtäschle hab ich bei einer russischen Frau beim „interkulturellen Kochen“-Abend gelernt. Gefüllt mit einer würzigen Gemüse-Schinken-Mischung sind die Täschchen ein leckeres Essen!

Mehr →