Zutaten (für 2, die ihre Röllchen loswerden wollen)
1 große Stange Lauch
100ml Brühe
2 Putenfilets
2 EL Pesto
2 Scheiben Schmelzkäse
2 Scheiben Kochschinken
Salz, Pfeffer




Anleitung:
1. Lauch waschen, in dünne Scheiben schneiden und in Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit Brühe ablöschen und in feuerfeste Ofenform geben.
2. Putenfilets ein bisschen platt klopfen. Mit Pesto bestreichen und mit Käse und Schinken belegen. Aufrollen und mit Zahnstochern feststecken.
3. Nun die Röllchen längs halbieren und in Pfanne auf beiden Seiten etwas anbraten. Auf Lauchgemüse legen, alles gut würzen und im Ofen ca. 15 Minuten bei 180 °C garen lassen.

Dauert: 30 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:
aufpassen, dass der Käse in der Pfanne nicht anbrennt, rechtzeitig rausnehmen
Geschmack: schön würzig, war für mich etwas ungewöhlich auf die Beilagen zu verzichten, aber wer abends auf Kohlenhydrate verzichtet, nimmt leichter ab. Alle anderen können sich natürlich Reis oder Nudeln dazu machen.



Zutaten (für 1 Morgenmensch)
1 Apfel
1 Banane
halbe Hand voll Nüsse
100ml fettarmer Joghurt
1 EL Agaven Dicksaft




Anleitung:
1. Apfel waschen und entkernen, in grobe Stücke schneiden.
2. Banane schälen und ebenfalls stückeln.
3. Obst mit Nüssen, Joghurt und Dicksaft in Mixer geben (mein Favorit: der Studi Magic – Siehe Bild) und kurz durchmixen (je nach Geschmack, ich lasse die Stückchen immer relativ groß). 

Dauert: 5 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:
blitzschnell, noch frischer, wenn man einen Schuss Orangensaft dazugibt 
Geschmack: frisch und cremig, toller Muntermacher am Morgen

Zutaten (für 4 Pastagenießer)
500g fertiger Nudelteig (z.B. von Bürger)
100g Galbani Ricotta
50g Kochschinken
Salz, Pfeffer
50g Butter
Salbei (getrocknet)
Big-Snack von Tupper




Anleitung:
1. Nudelteig ein Stück entrollen und auf dem Big-Snack durch leichtes Andrücken befestigen. Überschüsse am Rand abschneiden.
2. Mit beigefügtem Helferlein die Löcher schonmal leicht vordrücken (sehr vorsichtig, Teig bricht leicht! Wenn man Teig vorher kurz mit Wasser abpinselt, wird er geschmeidiger. Falls doch mal was einreißt, mit kleinen Stückchen des überschüssigen Teigs und warmem Wasser „reparieren“).
3. Ricotta mit sehr klein geschnittenem Kochschinken vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ricotta-Masse auf die vorgedrückten Löcher geben (jeweils ein gestrichenes Löffelchen).
4. Nun genauso große Nudelteigscheibe oben aufgeben und vorsichtig andrücken. Mit Nudelholz fest über Big Snack rollen bis die Ränder ausgestanzt sind.
5. Einen großem Topf mit Wasser aufsetzen und Ravioli reingeben, bevor das Wasser sprudelt. Nach ca 3 Minuten die Ravioli herausnehmen und im Sieb abtropfen lassen.
6. In Pfanne Butter zerlassen und Salbei uns Salz und Pfeffer hineingeben. Ravioli in Salbeibutter goldbraun anbraten.

Dauert: 45 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:
relativ aufwändig, aber das lohnt sich
Geschmack: superlecker, bisher die einzige Pasta, die mir auch ohne Sauce schmeckt.

Zutaten (für 2 Fleischfans)
2 EL Butter
1 große Zwiebel
400g mageres Rinderhackfleisch
Salz, Pfeffer
2 Scheiben Schmelzkäse
1 Tomate
2 Blätter Eisbergsalat
2 EL Barbequesauce
2 Mehrkornbrötchen




Anleitung:
1. Butter in Pfanne schmelzen. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. In Butter glasig dünsten. Aus Pfanne nehmen und beiseite stellen.
2. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und zu zwei Pellets formen. In Pfanne auf beiden Seiten ca. eine Minute anbraten.
3. In eine feuerfeste Form geben und im Ofen ca 15 Minuten bei 130 °C nachgaren. Die letzten Minuten jeweils eine Käsescheibe daraufgeben. Vorsichtig einschneiden. Wenn Fleisch zu roh ist, noch weitere 5 Minuten in den Ofen stellen.

4. Salat waschen und in feine Streifen schneiden. Tomate waschen und in dünne Scheiben schneiden. Brötchen längs halbieren und im Ofen oder Toaster rösten.
5. Nun alles zusammensetzen: Untere Brötchenhälfte, Barbequesauce, Salatstreifen, Tomatenscheibe, Zwiebeln, Fleisch mit Käse und schließlich die obere Brötchenhälfte.

Dauert: 40 Minuten

Mein Fazit:
Zubereitung:
schmeckt warm am besten
Geschmack: perfekt!