Bei der Frage „Bier oder Wein?“ scheiden sich die Geister. Ich habe deshalb mal beides in einem Gericht verkocht und kredenze euch heute fluffige Apfel-Bier-Pfannkuchen mit Zimtzucker bestäubt und einem herrlichen Apfelwein-Sößchen beträufelt. Und keine Sorge, von Bier und Wein bleibt auch noch genug zum Trinken übrig!

Mehr →

Heute wird es magisch auf dem Blog: wir brauen ein Lebenselixier nach uraltem Rezept. Ich habe mich mal wieder kulinarisch fortgebildet und  in einem Teeladen von einer Heilpraktikerin viel neues über Kräuter und deren Verwendung gelernt. Am Ende zauberten wir einen „Trank der Freude“ nach alt überliefertem Rezept nach Paracelsus, der hilft das Wohlbefinden zu steigern. Ich gebe zu, das klingt alles ein wenig esoterisch, aber ich finde es einfach besser, bei kleinen Wehwehchen erst einmal sanfte pflanzliche Sachen auszuprobieren statt gleich die chemische Keule auszupacken. Und die Kraft der Kräuter kennen wir Foodies ja sowieso bereits vom Kochen. Der Trank ist jedenfalls auch eine nette Geschenkidee für Menschen, die einem wichtig sind.

Mehr →

So langsam geht sie los. Die Zeit der Wunschzettel und der heimlichen Weihnachtsvorbereitungen. Ihr wisst, ich bin ein riesiger Fan von Geschenken aus der Küche und deshalb probiere ich schon jetzt die ersten Rezepte aus, damit sie an Weihnachten dann auch ganz sicher klappen. Meine neueste Likör-Kreation schmeckt aber auch schon jetzt!

Mehr →

„Kochen mit Wodka? Wie soll das denn gehen?“, waren meine ersten Gedanken als ich vom gleichnamigen Blogevent der Frankfurter Buchmesse und dinnerumacht.de erfuhr. Doch mein Ehrgeiz war gepackt und heute, 4 Stunden vor Ende des Blogevents habe ich meine Idee eines guten Wodka-Gerichts doch noch umgesetzt. Und bin begeistert. WOW. Ich glaube, ich werde Wodka nie wieder trinken, sondern lieber essen 🙂

Mehr →

Schnell schnell, bevor die Kirschen-Zeit vorbei ist! Eine sensationelle Art Kirschen einzumachen sind Amarena-Kirschen! Sie schmecken einfach wunderbar zu Eis, Desserts, Quark oder als Torten-Füllung. Und in Gläschen abgefüllt sind sie ein tolles Mitbringsel. Das Einkochen geht ganz schnell und einfach!

Mehr →