Knapp ein Jahr ist es jetzt her, das dritte Foodbloggercamp im Reutlingen. Ich war das erste Mal dort und im Nachhinein völlig überwältigt von den Eindrücken. Das und die Flut an (sehr gut geschriebenen) Berichten war der Grund, dass ich nicht wie sonst direkt im Anschluss einen Blogbericht zum Event verfasst habe. In wenigen Wochen findet das vierte FBCR statt und Anfang kommender Woche könnt ihr euch dafür anmelden. Auch wenn ich babybedingt dieses Jahr leider nicht dabei sein kann, kann ich jedem Foodblogger die Teilnahme unbedingt empfehlen. Deshalb melde ich mich nun doch noch zu Wort und teile meine glücksverklärten Erinnerungen an zwei sensationelle Tage in Reutlingen.

Mehr →

Ich liebe es, wenn Blogger Bücher schreiben. Vor allem, wenn es Blogs sind, die ich schon lange lese. Deshalb fand ich es besonders wunderbar, als eine weitere meiner Lieblingsbloggerinnen (Mara von „Life is full of goodies“) bekannt gab, dass auch sie unter die Backbuchautorinnen gegangen ist. Ich gestehe, ihr Buch „Mara’s Sweet Goodies„* steht nun schon einige Wochen in meiner Küche herum. In einem Anflug von Backwütigkeit habe ich jetzt auch endlich ein paar Rezepte testgebacken und kann euch deshalb guten Gewissens Maras Buch weiterempfehlen.

Mehr →

Was ist Glück? Für jeden bedeutet es etwas anderes und genau das habt ihr mit euren 55 (!) Einreichungen bewiesen! 55 Glücksgerichte habt ihr gekocht und zu jeder habt ihr eure ganz persönliche Glücksgeschichte geschrieben. Mit soviel Resonanz hätte ich nicht gerechnet und damit macht ihr wiederum mich sehr glücklich! Den Gabentisch zum 3. Geburtstag von Kochliebe habt ihr vollgeladen bis er sich biegt und jetzt stehe ich staunend davor und drehe jedes der Geschenke immer wieder in den Händen. Viele der Rezepte würde ich am liebsten sofort nachkochen und bei jeder einzelnen Glückgeschichte habe ich dieses warme Gefühl ganz tief im Bauch gespürt. Danke ihr Lieben! Jetzt wird es aber Zeit, dass ihr beschenkt werdet! Wählt eure 3 Lieblings-Glücksrezepte und bestimmt damit die Gewinner der Glückspakete.

Mehr →

Sich ein Stück dunkelste Bitterschokolade auf der Zunge zergehen lassen, mit der Nase über einem fruchtigen Glas Weißwein tief einatmen oder in ein saftiges Stück Fleisch beißen und alle Aromen im Mund erschmecken… Slow Food ist der wunderbare Gegentrend zu Fast Food. Immer mehr Menschen legen wieder Wert auf gute Lebensmittel, regionale Herkunft und saisonale Zutaten. All das konnte man am Wochenende auf der Messe „Slow Food“ in Stuttgart finden. Natürlich war ich auch dort und habe für euch die schönsten Eindrücke der Messestände mitgebracht. Viel Spaß, wenn euch das Wasser im Mund zusammenläuft, hab ich die richtigen Fotos erwischt.

Mehr →

„Wenn ich mir dein Blog so ansehe, glaube ich, dass du in deinem Job nicht genug ausgelastet bist“. Welcher aktive Blogger kennt diese Sticheleien nicht? Normalerweise lächle ich über solche Aussagen hinweg, aber die gefühlt hundertste in diese Richtigung hat mein Fass zum überlaufen gebracht und ich möchte mich an dieser Stelle einmal öffentlich zu dem Thema äußern.
Mehr →