Na, wer stibitzt denn da was von meiner Fotokulisse? Beim Fotografieren der leuchtend roten Joghurt-Popsicles mit Erdbeer-Swirl konnte auch mein Käferle nicht widerstehen und schnappte sich kurzerhand ein Eis. Die sind aber auch lecker! Und kalorienarm! Nur 2 Weight Watchers Pünktchen pro Stück, da kann man wirklich nicht meckern.

Mehr →

Hossa! Fiesta, Fiesta Mexicana… ich bin gerade ein bisschen albern, weil ich seit Tagen diesen Ohrwurm habe. Das liegt sicher hauptsächlich daran, dass ich schwer begeistert von meiner neuesten Salatkreation bin: Ein Mexiko-Salat mit Tacos, Avocado, Salsa-Hack und viel frischem Salat und Gemüse! Das Beste kommt erst noch: Der Salat ist sogar gut für die schlanke Linie, pro Person hat er nur 8 Smartpoints.

Mehr →

Waffeln stehen bei uns zu Hause hoch im Kurs. Zum Frühstück oder als „Kaffee-Süß“ am Nachmittag, Waffeln schmecken allen und sind wunderbar variabel. Leider passen sie in der klassischen Rezeptur nicht so gut in meinen Diätplan – weshalb ich nun eine gesunde Variante mit Buchweizenmehl und feinem Gewürzapfelkompott kreiert habe. Für die Weight Watchers unter meinen Leserinnen: Ganze 4 dieser kleinen Buchweizen-Waffeln dürft ihr für nur 8 Smartpoints genießen.

Mehr →

Ihr seid ja so neugierig! Immer wieder bekomme ich Anfragen wie es so mit der Diät läuft und wieviel ich denn nun schon abgenommen habe. Höchste Zeit für ein Update: Es läuft ganz wunderbar, ich habe aktuell dank meiner Teilnahme bei den Weight Watchers (Bericht hier) schon 10% meines Körpergewichts abgenommen. Viele Pre-Schwangerschafts-Klamotten passen bereits wieder und ich fühle mich so wohl wie schon lange nicht mehr.
Ein geniales WW-Gericht, das ich zur Zeit in allen möglichen Variationen sehr sehr häufig mache, ist Nicecream. Geht super einfach mit wenigen Zutaten, hat kaum Punkte/Fett und schmeckt mindestens genauso gut wie normale Eiscreme. Hier meine Lieblingsvariation:

Mehr →

Kommt auf die dunkle Seite der Macht! Diese düsteren kleinen Schokoriegel haben ein helles Herz aus saftiger Kokosmasse und schmecken wie besser als das Original. Und das Allerbeste: Ihr dürft das Low Carb Bounty guten Gewissens genießen, denn sie haben sehr wenig Kohlenhydrate und landen deshalb gar nicht auf den Hüften! Ich hatte euch letzte Woche ja von meiner Ernährungsumstellung erzählt, die Low Carb Bountys hab ich entdeckt, als ich mich in Low Carb versucht habe.

Mehr →