Ich glaube: Beim Grillen sind die Saucen mindestens genauso wichtig wie das, was auf den Grill kommt. Mit Soßen meine ich nicht die Marinade, sondern das, was man zum Dippen, Reintunken, Bestreichen und vom Löffel lecken, verwendet. Ich präsentiere meine drei liebsten „Soßen“:  Einen Blitz-Obatzter, einen Nektarinen-Ketchup und das schnellste Superdressing für Nudelsalat. Natürlich alle selbst gemacht und mit meinem Küchenhelferlein, dem Braun Stabmixer Multiquick 7 MQ 785 Pâtisserie Plus* geht das auch ratzfatz. Dieses Schätzchen zeige ich euch heute auf dem Blog und verlose ein komplettes Set an euch. Tadaaa. Ist das nix? Eben.

Mehr →

Juhu, der Sommer ist endlich wirklich da! Draußen scheint die Sonne und da hab ich keine Lust, lange in der Küche zu stehen. Deshalb gibt es bei mir gerade oft Salat oder Gegrilltes. Eine weiter schöne Alternative sind „Päckchen“ aus dem Backofen: Ich packe verschiedene leckere Sachen in Alufolie und gare diese dann sanft im Backofen, dazu stehen immer ein paar gegarte Kartoffeln im Kühlschrank, die gibts dann entweder pur gepellt oder als Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln oder oder oder. Nun wurde ich gefragt, etwas zusammen mit den Dips MEGGLE Dip&Top* zu kreieren und ich habe dafür einen ganz feinen Fisch mit Kräutern und Paprika im Päckchen gezaubert. Geht ratzfatz!

Mehr →

Jetzt noch schnell den letzten Bärlauch sammeln oder auf dem Markt kaufen – die Saison ist nämlich fast schon wieder vorbei! Schade und gleichzeitig schön, denn was nicht das ganze Jahr verfügbar ist, schmeckt dann im nächsten Jahr wieder umso besser und so freue ich mich jetzt schon auf die nächsten Saisonfrüchte wie Erdbeeren, Spargel und Co! Bei frischen Kräutern ist das Problem  ja immer, dass sie nicht lange halten und so hatte ich vor Kurzem nach einem Spontankauf mal wieder einen Bund Bärlauch daheim und wusste nicht so recht, was ich damit kochen soll. Deshalb habe ich ihn zu einem leckeren Dip verarbeitet und dazu fix „Croque-Monsieur“, also Sandwiches aus dem Panini-Grill, gemacht. Tolles Blitzgericht für den schnellen Hunger!

Mehr →

Auch wenn ich auf Diät bin, brauche ich abends etwas zum Knabbern. Damit ich nicht in alte Verhaltensmuster zurückfalle und Chips oder Nüsse esse, mache ich mir dann gern etwas Rohkost. Besonders hübsch angerichtet als gesunde Knabberei mit Dips.

Mehr →