Das Leben ist wunderbar! Mein plötzlicher Aufenthalt im Krankenhaus hat mir sehr deutlich gemacht, wie wichtig es ist, das Leben zu genießen. Deshalb und um wieder richtig fit zu werden, gönnte ich mir die letzten Wochen eine kleine Auszeit von Blog und Social Media. Na klar, ich hab euch natürlich ganz schnell vermisst und freue mich, jetzt wieder am Laptop zu sitzen und dieses besondere Rezept zu verbloggen: Lachstatar auf Zucchini-Carpaccio! Für die Blogparade „Leichte Sommerküche mit Lachs“ von Tastesheriff und Friedrichs* durfte ich mit richtig feinem Wildlachs kreativ werden. Hab ich doch gesagt: Das Leben ist wunderbar! Mehr →

Juhu, der Sommer ist endlich wirklich da! Draußen scheint die Sonne und da hab ich keine Lust, lange in der Küche zu stehen. Deshalb gibt es bei mir gerade oft Salat oder Gegrilltes. Eine weiter schöne Alternative sind „Päckchen“ aus dem Backofen: Ich packe verschiedene leckere Sachen in Alufolie und gare diese dann sanft im Backofen, dazu stehen immer ein paar gegarte Kartoffeln im Kühlschrank, die gibts dann entweder pur gepellt oder als Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln oder oder oder. Nun wurde ich gefragt, etwas zusammen mit den Dips MEGGLE Dip&Top* zu kreieren und ich habe dafür einen ganz feinen Fisch mit Kräutern und Paprika im Päckchen gezaubert. Geht ratzfatz!

Mehr →

Schon seit dem Foodbloggercamp 2015 war ich angefixt und wollte mich an der Sous-Vide-Küche versuchen. Jetzt war es endlich so weit, ein Sous-Vide-Gerät war im Haus und nach einigen einfacheren Versuchen schaffte ich mein erstes Sous-Vide Hauptgericht: Einen traumhaft zarten Lachs – durchzogen von Dill-, Zitronen- und Olivenölaromen und dazu knackigen Wildreis mit einer leichten Soße. Meine Erfahrungen mit dem Sous-Vide-Gerät (und was Sous Vide eigentlich ist, für alle Neulinge in dem Gebiet) inklusive Rezept jetzt hier auf dem Blog.

Mehr →

Den Sommer so lange wie möglich festhalten, am liebsten irgendwo einsperren, damit ich mir bei Bedarf immer wieder ein Stückchen hervorholen kann… das möchte ich jedes Jahr, wenn es draußen kühler und dunkler wird. Eine Möglichkeit dafür hab ich gefunden: Mit würzigwarmen Gerichten hat man den Sommer zumindest eine kurze Weile auf der Zunge. Mein Lachs mit Parmesan-Kräuter-Kruste schmeckt nämlich schwer nach Strand und Urlaub und Sonne.

Mehr →

Wenn man diätbedingt nur wenig Kohlenhydrate essen darf, will man trotzdem nicht auf Pizza und Pasta verzichten. Eine gute Alternative ist dieser Boden aus Thunfisch und Ei. Bei diesen Low Carb Sachen habe ich sonst oft das Gefühl, als würde ich nur den Belag vom Brötchen essen. Bei dieser Pizza ist das anders. Der Boden wird wunderbar knusprig und fest und bringt die Zutaten darauf gut zur Geltung.

Mehr →