Während meiner Paris-Reise habe ich mich schwer in Macarons verliebt. Mittlerweile sind die süßen Leckereien ja auch hierzulande angekommen und ich habe sie bereits mehrfach nachgebacken. Für die aktuelle #ichbacksmir-Runde mit dem Motto „Unterwegs“, fielen mir sofort die zarten Lavendel-Macarons ein, die ich in Paris kosten durfte. Meine Variante enthält eine Füllung aus weißer Ganache mit Cassis-Kern und eben einem Hauch Lavendel im Gebäck-Teil. Der Geschmack ist sensationell!

Mehr →

Ich bin jetzt seit Mittwoch wegen meiner Erkältung daheim und mir ist langweilig. Am Anfang habe ich noch sämtlichen Trash im Fernsehen angesehen. Dann bin ich zu DVDs übergangen. Und mittlerweile lese ist lieber. Einen Roman hab ich schon durch, zwischendurch darf es auch mal ein Kochbuch sein. Die Wahl fiel auf meinen Neuzugang La cuisine verte, den ich euch schon seit einer Weile vorstellen wollte.

Mehr →