[Werbung, unbezahlt] Vor Kurzem saß ich noch eisschleckend im Freibad und dachte, dass dieser Sommer nie zu Ende gehen sollte. Und heute kuschle ich mich in meinen Lieblingspulli, trinke heißen Chai mit Milch und freue mich über die ersten bunten Blätter an den Bäumen. Ich liebe es, dass wir hier in Deutschland die Wechsel der Jahreszeiten so stark erleben und auf den Herbst freue ich mich immer ganz besonders. So viele tolle Gemüsesorte haben jetzt Saison! Für meine Reihe „Anders Grillen“ habe ich Kürbis, Mais, Kohlrabi und Kartoffeln mit feinen Kräutern auf dem Planchastein* gegrillt. Ein Planchastein funktioniert genauso wie diese Alu-Grillschalen, nur viel besser und du kannst ihn immer wieder verwenden. Das findest du gut und du willst auch so ein Teil? Kein Problem, denn Römertopf* sponsert mir einen Planchastein zum Verlosen! Mach mit beim großen Gewinnspiel, löse eine oder mehrere Aufgaben am Ende der „Anders Grillen“-Beiträge und schon bist du im Lostopf.  Mehr →

Der Frühnebel liegt bereits auf den Feldern, die Blätter beginnen sich rotgolden zu verfärben und ich habe richtig Hunger auf Suppen… ganz klar, der Herbst ist da! Meine erste dampfend heiße Kreation ist dieser wunderbaren Jahreszeit gewidmet. Die „Goldene-Herbst-Suppe“ schmeckt besonders gut mit meinem neuen Lieblingslöffel: Bei der Wunderkammer* kann man nicht nur goldenes Besteck bestellen, sondern diese sogar nach Herzenswunsch gravieren lassen. [Beitrag enthält Werbung]

Mehr →

Hossa! Fiesta, Fiesta Mexicana… ich bin gerade ein bisschen albern, weil ich seit Tagen diesen Ohrwurm habe. Das liegt sicher hauptsächlich daran, dass ich schwer begeistert von meiner neuesten Salatkreation bin: Ein Mexiko-Salat mit Tacos, Avocado, Salsa-Hack und viel frischem Salat und Gemüse! Das Beste kommt erst noch: Der Salat ist sogar gut für die schlanke Linie, pro Person hat er nur 8 Smartpoints.

Mehr →

In meiner Speisekammer schrumpelte seit dem Herbst noch ein einziger übrig gebliebener Kürbis traurig vor sich hin. Nun war mir aber überhaupt nicht mehr nach Kürbissuppe oder Auflauf, deshalb habe ich eine Weile nach einer alternativen Zubereitungsart gesucht. Mit der Falafelvariante war ich sofort zufrieden, das passt für mich (trotz Kürbis) super in den Frühling. Habt ihr auch noch Kürbisreste in Speisekammer oder Tiefkühltruhe? Dann ist das Rezept für Kürbis-Couscous-Falafel perfekt für euch!

Mehr →

Die Schneeflocken wirbeln draußen vor dem Fenster, du bist in deine kuscheligste Decke gehüllt und trotzdem will dir irgendwie nicht richtig warm werden? Dann wird es Zeit für Wärme von Innen! Mein Seelenwärmer-Süppchen erhitzt auch die frostigsten Bäuchlein und sorgt noch dazu für ein wohliges Mmmmmmh zum Nachtisch. Die Basis ist überraschend simpel: Eine große hässliche Sellerieknolle und ein paar kleine knubbelige Kartoffeln. Klingt nicht besonders besonders. Ist es aber!

Mehr →