[Werbung, unbezahlt] Vor Kurzem saß ich noch eisschleckend im Freibad und dachte, dass dieser Sommer nie zu Ende gehen sollte. Und heute kuschle ich mich in meinen Lieblingspulli, trinke heißen Chai mit Milch und freue mich über die ersten bunten Blätter an den Bäumen. Ich liebe es, dass wir hier in Deutschland die Wechsel der Jahreszeiten so stark erleben und auf den Herbst freue ich mich immer ganz besonders. So viele tolle Gemüsesorte haben jetzt Saison! Für meine Reihe „Anders Grillen“ habe ich Kürbis, Mais, Kohlrabi und Kartoffeln mit feinen Kräutern auf dem Planchastein* gegrillt. Ein Planchastein funktioniert genauso wie diese Alu-Grillschalen, nur viel besser und du kannst ihn immer wieder verwenden. Das findest du gut und du willst auch so ein Teil? Kein Problem, denn Römertopf* sponsert mir einen Planchastein zum Verlosen! Mach mit beim großen Gewinnspiel, löse eine oder mehrere Aufgaben am Ende der „Anders Grillen“-Beiträge und schon bist du im Lostopf.  Mehr →

[Werbung, unbezahlt] Weiter geht’s in der Reihe „Anders Grillen“: Gehören für dich zu einem guten Grill-Abend auch unbedingt Salate? Häufig essen wir bereits von den Salaten bis das Grillgut gegart ist und es kam schon vor, dass wir bereits satt waren, als die stolzen Grillmeister mit ihren Schätzen am Tisch erschienen. Umso wichtiger ist, dass die Salate nicht nur als lieblose Beilagen zubereitet werden, sondern richtige Geschmacksknaller sind! So ein Knaller ist das Rezept heute: Ein knackiger Römer-Salat mit Trauben, Erdnüssen und einem intensiv würzigen Dressing. Am Ende des Beitrags findest du wieder eine kleine Aufgabe, die du im Kommentar beantworten und so am großen Gewinnspiel teilnehmen kannst.  Mehr →

 [Anzeige] Leute, es ist höchste Zeit fürs Angrillen! Grillen gehört für mich zum Frühling wie Krokusse und der Osterhase. Als Fürstenberg Natur Radler* nach Rezepten gesucht hat, war es mir sofort klar: Was passt denn besser zum Grillen als ein frisches kühles Radler? Deshalb hab ich dieses Jahr sogar schon vor April den Grill angeworfen und BBQ-Maultaschen im knusprigen Bacon-Frischkäse-Mantel gebrutzelt.  Mehr →
[Anzeige] Grillen geht immer! Im Herbst zu grillen ist sogar besonders wichtig, weil das die Saison der Kürbisse ist! Wie, ihr habt Kürbis noch nie gegrillt? Dann wirds allerhöchste Zeit! Ich habe mein oranges Lieblingsgemüse mit saftigem Rindfleischburger-Pattie auf den Grill gepackt und zusammen mit meiner hauseigenen Chilisauce und etwas Käse auf einem Roggen-Bun serviert! Ein Gedicht! Das Rezept für den genialen Herbstburger entstand in Zusammenarbeit mit dem Grill „Master Plancha EX“ von Campingaz*.

Mehr →

Richtig gute Chili-Saucen sind gar nicht so einfach zu bekommen. Ich habe im Laufe der Zeit viel gekauft und ausprobiert, die einen schmecken nur nach Essig, die nächsten sind so scharf, dass sie die Geschmacksnerven gefühlt direkt abtöten und wieder andere sind eher exotisch gewürzter Ketchup. Eine ganze Weile habe ich herumexperimentiert, nun habe ich drei Varianten mit denen ich glücklich bin – für jeden Geschmack und Verwendung eine: Habanero Hot, Jalapeno-Balsamico und Cajun-Fresno-Sauce.

Mehr →