Normalerweise schafft es ein Kochversuch, der schiefgegangen ist, nicht bis aufs Blog. Aber in diesem Fall mache ich eine Ausnahme. Weil ich das Rezept schon so lange mal nachkochen wollte und weil ich glaube schon weiß, wo die Fehler lagen. Und außerdem können dann wenigstens andere aus meinen Fehlern lernen.
Es fing alles damit an, dass ich schon vor Monaten die Bilder von „Fächerbrot“ oder „Faltenbrot“ auf diversen Blogs und in Facebook-Gruppen gesehen habe. Als ich in meinem neuen „Wald- und Wiesenkochbuch“ ein Rezept für ein Rucola-Fächerbrot gefunden habe, wollte ich es auch mal selbst ausprobieren. Aber aus irgendeinem Grund ist beim Backen so einiges schief gegangen. Aber lest selbst…

Mehr →