Omas kochen einfach am besten. Meine Oma hat meine Liebe zum Kochen maßgeblich beeinflusst. Sie hat mir schon als Kind beigebracht, dass Kochen, Backen und Genießen eine Leidenschaft fürs ganze Leben sein können. Es sind gar nicht so viele verschiedene Gerichte, die meine Oma kocht – in ihrem Repertoire sind um die 100 Rezepte, die sie regelmäßig kocht. Aber was für Rezepte! Sie kocht natürlich immer auswändig, jeder Handgriff sitzt und nur sehr selten geht etwas daneben. Am liebsten mag ich ihre Pfannkuchen, ihre Weihnachtsplätzchen und ihre Suppen! Ich nehme mir regelmäßig vor, dass ich mal zu ihr fahre um mit ihr zu kochen und doch mal versuche, diese genialen Rezepte aufzuschreiben. Ich weiß nicht, warum ich das noch nicht gemacht habe. Für unser aktuelles Be-Reggie-Monatsmotto „Großmutters Lieblingsrezepte“ habe ich nun versucht, die kräftige Rinder-Suppe nachzukochen. Und weil die so lecker war, gibt es hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für euch!

Mehr →