Ich mag ihn einfach, den Rhabarber. Die Saison ist immer viel zu kurz, deswegen koste ich sie jedes Jahr aus, so gut es geht. Zur Zeit wird natürlich kalorienarm gebacken, ich bin ja am abnehmen, hab ich euch letzte Woche erzählt. Für meine Mädels im Büro hab ich knusprige kleine Rhabarber Crumbles mit Nussstreuseln und saftiger Rhabarberfüllung gebacken. Sage und schreibe für nur 4 Weight Watchers Smart Points pro Stück! Der Frühling war nie so lecker – so macht Abnehmen Spaß 🙂

Mehr →

Eines der meistgeklickten Rezepte auf meinem Blog ist der schwäbische Partyklassiker Briegelschmiere. Dieses Rezept war eines der ersten, das ich verbloggt habe und so sehen die Fotos auch aus. Wie gut, dass Marc von baketotheroots beim Blogevent „Re-Create“  nach genau solchen Relikten der Bloggerei sucht. Für ihn habe ich die Briegelschmiere also nochmal gemacht und verbloggt, angepasst an meine Kenntnisse aus 5 Jahren als Bloggerin, also mit neuen Fotos und neuer Rezeptur, diesmal sogar mit selbstgebackenen Briegeln. Tadaaaa:

Mehr →

Ein wunderbares gutes neues Jahr wünsche ich euch mit diesem ersten Blogbeitrag des Jahres 2017! Ich hatte im Kühlschrank noch eine größere Menge Brie übrig und wollte damit etwas Feines fürs Buffet vorbereiten. Denn für die Final-Runde von #ichbacksmir wurden Rezepte für die Silvesterparty gesucht. Ich habe Hefeteig im Muffinblech mit einer Lauch-Apfel-Thymian-Mischung gefüllt und diese dann mit Brie überbacken. Ganz fein und perfekt zum Anstoßen mit einem Gläschen Sekt!

Mehr →

„Ui, das ist aber hübsch, wo gibts denn sowas zu kaufen?“ – Auf meine Partybrote werde ich immer wieder angesprochen. Ich nehme sie nämlich gerne mit zu Partys, Picknicks oder serviere sie einfach so zum Vesper. Für die aktuelle #ichbackmir-Runde mit dem Motto „Abendbrot“ habe ich diese hübschen Brote nun endlich mal schön fotografiert und mein Rezept abgetippt. Den Belag kann man natürlich variieren, ich stelle hier mal meine drei liebsten einfachen Toppings vor: Allesamt schnell gemacht und kööööstlich!

Mehr →

Der Knuspersommer 2016 hat begonnen! Sarah vom Knusperstübchen sucht nämlich für ihr aktuelles Blogevent knusprig feine Sommerrezepte. Da lass ich mich nicht lumpen und bring ihr ein paar Mini-Nusshörnchen auf den virtuellen Kaffeetisch! Die knuspern außen herrlich und sind innen saftig nussig. Da hättet ihr jetzt gerne eins? Wunderbar, dann ab in die Küche, die sind ganz schnell gemacht!

Mehr →