Nicht alle Dinge, die einmal gut waren, müssen unbedingt wieder kommen. Ich denke da an die Bauchfrei-Mode, den Turtles-Film, diverse Popbands und Karottenjeans. Aber so manches Revival macht mich doch glücklich und dazu gehört dieses Jahr die Wiederauferstehung von „Post aus meiner Küche“. Als Clara, Jeanny und Rike wieder zum Päckchentausch aufriefen, habe ich mich ohne zu Zögern wieder angemeldet! Unter dem Motto „Knuspern unterm Weihnachtsbaum“ wurde mir die Anna von DuftundLiebe als Tauschpartnerin zugelost. Wieder ein Glücksgriff, denn wir beide ticken erstaunlich ähnlich und so hat mich auch ein Päckchen genau nach meinem Geschmack erreicht. Hier mein Unboxing-Bericht und am Ende gibt es noch das Rezept für fröhliche Schneemann-Muffins.

Mehr →

Der Spruch im Titel dieses Posts stammt vom italienischen Dichter Ugo Foscolo und ich finde ihn immer wieder passend. In letzter Zeit war ich wirklich ein Glückskind, mehrere Gewinne und Überraschungen flatterten mir die letzten Wochen ins Haus, von Kleinigkeiten wie Produktproben bis zu einer richtigen kleinen Reise. Ich möchte an der Stelle aber kurz erwähnen, dass ich an sehr vielen Gewinnspielen oder Wettbewerben mitmache über die ich zufällig oder aktiv stolpere, das sind häufig 5-10 am Tag. Das geht manchmal ganz schnell (Zettel ausfüllen und in eine Box werfen) und manchmal brauche ich dafür mehrere Stunden (Rezeptwettbewerbe, für dich teilweise extra Rezepte kreiere, koche und aufbereite). Ich sehe das als ein Hobby und meist läuft es so nebenher beim Fernsehn oder beim Warten auf den Bus, im Supermarkt etc. Wer sich also ein bisschen mehr Glück im Leben wünscht… geht ihm doch auch mal ein, zwei Schritte entgegen.

Mehr →