Es ist zum Haare raufen! Akkurates Arbeiten und dieses Gefriemel mit Fondant und Co sind einfach nicht meins. Leider! Denn ich mag hübsche Motiv-Törtchen und fein dekoriertes Gebäck so gerne. Vor allem wenn ich für andere backe und lieben Menschen eine Freude damit machen will.
Geht es dir auch so? Dann bist du hier genau richtig, ich habe nämlich ein Rezept für so goldige Schaf-Cupcakes entwickelt, die dank ein paar Tricks ganz easy und auch für eher grobmotorische BäckerInnen leicht zu schaffen sind.

Mehr →

Wie hab ich ihn vermisst! Den sauren grün-rosa Gesellen, der für mich endgültig den Frühling einläutet. Endlich ist er wieder da, auf dem Wochenmarkt leuchten die Rhabarberstangen fröhlich zwischen duftenden Bärlauchbündeln und knackigen Karotten. Die erste Fuhre habe ich bereits verarbeitet, karamelisiert in einem wunderbar saftigen Guglhupf ohne viel Schnickschnack. Und was bedeutet für euch Frühling?

Mehr →