Erinnert ihr euch noch an die Modetorten der 90er? Da gab es tolle Sachen: Maulwurfskuchen, Fantaschnitten, Bountykuchen und Twix-Plätzchen. Jetzt habe ich doch tatsächlich ein neues Backbuch entdeckt, dass in diese Richtung geht. In „Backen mit Schokoriegeln*“ wird nämlich auch wieder mit Convience-Artikeln (also vorgefertige Lebensmittel) gearbeitet. Das Prinzip kann ich gut verstehen, wenn Oreos, Milchschnitte und Balistos lecker schmecken – wie lecker schmeckt dann erst ein Kuchen aus diesen Leckereien? Der Titel ist ein bisschen irreführend, es werden nämlich noch viele weitere Süßwaren als Schokoriegel verarbeitet und nicht nur gebacken. Mehr →