Ich mag ihn einfach, den Rhabarber. Die Saison ist immer viel zu kurz, deswegen koste ich sie jedes Jahr aus, so gut es geht. Zur Zeit wird natürlich kalorienarm gebacken, ich bin ja am abnehmen, hab ich euch letzte Woche erzählt. Für meine Mädels im Büro hab ich knusprige kleine Rhabarber Crumbles mit Nussstreuseln und saftiger Rhabarberfüllung gebacken. Sage und schreibe für nur 4 Weight Watchers Smart Points pro Stück! Der Frühling war nie so lecker – so macht Abnehmen Spaß 🙂

Mehr →

„Weight Watchers? Das ist doch diese Abnehm-Sekte, wo man sich vor allen wiegen muss und man zwanghaft jeden Bissen aufschreibt, den man gegessen hat?“, „Wieso gehst DU denn dahin, das ist doch was für Dicke“, „Dieser Quatsch bringt nix, ich mach lieber FDH, das kostet wenigstens nix!“. So und so ähnlich reagiert mein Umfeld manchmal, wenn ich erzähle, dass ich mich bei den Weight Watchers* angemeldet habe. Natürlich gibt es auch viele positive Reaktionen. Ich jedenfalls bin sehr überzeugt vom Programm der WWs, habe damit bereits vor einigen Jahren schon mal erfolgreich abgenommen und freue mich, dass ich nun wieder dabei bin und aktiv etwas gegen meinen Schwangerschafts-Speck tun kann. Heute erzähle ich meine ganz persönliche Abnehmgeschichte und ich möchte aufräumen mit den negativen Gerüchten rund um die Weighties und zeigen, warum ich gerade diese Diät Ernährungsumstellung ideal für alle Abnehmwilligen finde.

Mehr →