Glückszucker… wer kennt den noch? Diese kleinen Zuckerstücke in Form von Wolken, Herzchen oder Rauten sind für mich eine besonders liebe Kindheitserinnerung. Denn diese Zuckerstücken kamen nur auf den Tisch, wenn wir Besuch erwartet haben. Eigentlich für den Kaffee gedacht, haben wir Kinder uns trotzdem ab und zu ein Stückchen stibitzt und es mit funkelnden Augen im Mund zergehen lassen. Fürs Blogevent „Kulinarische Kindheitserinnerungen“ von Tina von lecker & co habe ich die süßen Glücksbringer jetzt selber gemacht, noch dazu in hübschen Pastellfarben. Die sind ein toller Eyecatcher für jeden Kaffeetisch und begeistern große und kleine Glückskinder.

Mehr →